Umfrage: Welcher ist der beste Film mit James McAvoy?

Christoph Koch

Mit „Das Verschwinden der Eleanor Rigby“ ist James McAvoy wieder in einem romantischen Film auf der Leinwand zu sehen, doch bevor ihr ins Kino rennt, möchten wir von euch wissen: Welcher ist eigentlich sein bester Film?

Umfrage: Welcher ist der beste Film mit James McAvoy?

James McAvoy konnte sich in den letzten Jahren in die Herzen vieler Film-Liebhaber spielen und immer wieder mit tollen schauspielerischen Leistungen auf sich aufmerksam machen. Das kommt nicht von ungefähr, denn der charismatische Mime sammelte vor seiner Filmkarriere in Theaterstücken wie „Romeo und Julia“, „Die Schöne und das Biest“ und „West Side Story“ eine Menge Erfahrung und konnte daraufhin in britischen Fernsehserien und Filmen sowie der Mini-Serie „Band of Brothers“ ein größeres Publikum begeistern.

In der Rolle des Robbie Turner im Film „Abbitte“ an der Seite von Keira Knightley schaffte er seinen großen Durchbruch und konnte sich daraufhin auch in Hollywood einen Namen machen. So war er im Jahr 2010 als Professor Charles Xavier, dem Gründer der X-Men, in „X-Men: Erste Entscheidung“ zu sehen und wird auch im kommenden „X-Men: Apocalypse“ diese Rolle ausfüllen. Vielen Filmliebhabern wird James McAvoy aber vor allem durch seine Rolle als abgewrackter Cop in „Drecksau“ in Erinnerung geblieben sein, für die er den British Independent Film Award einheimsen konnte.

Doch genug der Lobeshymnen, denn jetzt seid ihr gefragt: Welcher ist der beste Film mit James McAvoy?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung