Zum Totlachen: Die 10 besten Lacher der Filmgeschichte

Christoph Koch 2

Was haben wir gelacht! Seit es Film gibt, möchte sich das Publikum im Kino am liebsten amüsieren und so ist es wenig verwunderlich, das auch die Schauspieler oftmals alles dafür tun, um das Publikum zu erheitern. Was passt da besser, als das Kino-Publikum mit einer ansteckenden Lache zu infizieren? Wir haben mal die schönsten Exemplare herausgesucht! Das sind die 10 besten Lacher der Filmgeschichte. 

Zum Totlachen: Die 10 besten Lacher der Filmgeschichte

Na, habt ihr einen schlechten Tag und irgendwie läuft alles nicht so, wie ihr euch das vorgestellt habt? Eure Laune ist irgendwo im Keller verschwunden und verkriecht sich in der dunkelsten Ecke der miefenden Gemäuer? Wir haben Abhilfe!

Wir haben für euch die 10 besten Lacher der Filmgeschichte herausgesucht, die euch mit Sicherheit nicht nur ein ordentliches Grinsen auf die Lippen zaubern werden, sondern durch die ihr wie von Geisterhand wieder ein wenig gut gelaunter durch den Tag schreiten werdet. Also festhalten und anschnallen, denn diese 10 Film-Lachanfälle werden bei euch für feuchte Augen und Bauchkrämpfe sorgen. Hohe Ansteckungsgefahr!

1. Eddie Murphy in der „Beverly Hills Cop“-Reihe

Ein vierter Teil von „Beverly Hills Cop“ ist wohl früher oder später auf dem Weg zu uns, doch wann genau der Streifen das Licht der Leinwand erblicken wird, steht noch in den Sternen. Solange Eddie Murphy jedoch wieder seine unvergleichlich glucksende Lache mit dabei hat, kann der Film ja eigentlich gar nicht so übel werden. Einzusetzen ist diese Form des Freudenausdrucks vor allem dann, wenn ein Gag gar nicht mal so gut war, aber man dennoch ein anerkennendes Lachen vorzeigen möchte. Also fleißig üben und bei Gelegenheit anwenden.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Bromance: Die besten Buddys im Film.

2. Tom Hanks in „Geschenkt ist noch zu teuer“

Ja, ja im Winter, wenn wieder einmal die Straßen von gefährlicher Glätte überzogen sind, dann setzt sich der ein oder andere Passant gern einmal auf den Allerwertesten. Wir können nur die Daumen drücken, dass dies nie in der Nähe von Tom Hanks aus „Geschenkt ist noch zu teuer“ passieren wird, denn die Lache, die der junge Mann dort an den Tag legt, ist irgendwas zwischen Schadenfreude und Esel, doch vor allem unfassbar ansteckend.

3. George McFly in „Zurück in die Zukunft“

Ach, der arme George. Irgendwie ist sein Leben in „Zurück in die Zukunft“ nicht gerade das rosigste und nur das TV-Programm lässt ihn noch abschalten und bringt den schüchternen Nichtsnutz zum Lachen. Und wie. Gleichzeitig demonstriert er mit seiner schrägen und gleichzeitig irgendwie beängstigend unechten Lache den Prototypen eines „Boah war der Spruch/Gag/Scherz gemein, aber hey, du hast es immerhin versucht“-Lachen. Einzusetzen, wenn ihr euch von einem Scherz auf eure Kosten noch irgendwie retten wollt.

4. Jeff Goldblum in „Jurassic Park“

Festhalten, hier wird es unangenehm! Die Lache von Jeff Goldblum in „Jurassic Park“ ist irgendwas zwischen schmieriger Anmache und dem Versuch, eine eher dümmliche Aussage mit einem beherzten Lacher wettzumachen. Gerade das in der Mitte vorkommende, hundeähnliche Knurren macht seinen Ausdruck von Freude nicht nur einzigartig, sondern rettet euch auch dann, wenn ein Spruch beim anderen Geschlecht mal wieder nach Hinten losging. Und damit ihr das auch gleich perfekt einstudieren könnt, haben wir für euch die 10 Stunden-Version dieses Lachens herausgesucht!

5. Jim Carrey als „Ace Ventura

Was haben wir gelacht! Oder eben nicht, denn Jim Carrey a.k.a Ace Ventura demonstriert hier eindrucksvoll, wie man bei einem miesen Spruch oder Witz auf die eigenen Kosten, bei dem der Ausführende natürlich ein paar Lacher erwartet, am besten reagieren kann. Einfach hysterisch drauf loslachen, das wirkt Wunder und danach hat man für den restlichen Tag seine Ruhe.

6. Zach Galifianakis in „Dinner für Spinner“

Schon einmal krampfhaft versucht, keinesfalls lauthals loszulachen und alles daran gesetzt, die Contenance zu halten? Ja, das versucht auch Zach Galifianakis in „Dinner für Spinner“, doch leider läuft der feine Herr dabei so rot an, dass wir uns Sorgen machen, dass sein Kopf zwischen seinen Schulterblättern gleich in einer Wolke voller Konfetti und bunter Luftballons zerplatzt. Luft holen lieber Zack, Luft holen!

7. Dr. Evil in „Austin Powers – Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat“

So oder so ähnlich haben sich sicher schon einige Szenen in den Büros der Republik abgespielt, wenn der Vorgesetzte einen Witz macht und die gesamte Belegschaft höflich, aber bestimmt, ihre Anerkennung des Scherzes mit einem Lacher zum Ausdruck bringt. Oder es zumindest versucht, was in „Austin Powers – Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat“ für eine Szene sorgt, die allein durch ihre Absurdität die Lachmuskeln malträtiert. Achtung, Ansteckungsgefahr!

8. Agent Smith in „Matrix Revolutions“

Agent Smith ist ja nicht unbedingt dafür bekannt, die größte emotionale Bandbreite an den Tag zu legen und sein einmaliger Versuch in „Matrix Revolutions“ mit einem Lachen seiner Freude Ausdruck zu verleihen, hinterlässt einen so faden und düsteren Beigeschmack, dass der gute Agent ruhig wieder zu seinem grimmigen Gesicht zurückkehren kann, ohne, dass wir etwas vermissen würden.

9. Jim Carrey in „Dumm und Dümmer“

Und noch einmal der gute Jim Carrey! Klar, man kann auch einfach einen Roller fahren und dabei stillschweigend die rasante Fahrt genießen, oder aber man macht es wie Carrey in „Dumm und Dümmer“ und holt dabei seine leicht hysterischste Lache aus der Hosentasche, die dem ganzen Ritt noch einen absurderen Touch verleiht. Großartig!

10. Vizzini aus „Die Braut des Prinzen“

Und zum Ende dieses Ausflugs in die besten Lachen der Filmgeschichte noch ein tödliches Lachen. Sicherlich, das ist vielleicht nicht die beste Lache, die jemals auf Film gebannt wurde, aber alleine der geniale Abgang des Herren gleich am Ende seiner herzhaften Lache ist es wert, dass er hier aufgelistet wird. „Wer zuletzt lacht“ bekommt hier eine ganz neue Bedeutung.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung