Independence Day 2: Sequel bestätigt, Dreharbeiten beginnen 2015

Marek Bang

Und noch ein Sequel, dass uns bald im Kino erwarten wird: Die Verantwortlichen von Fox haben nun grünes Licht für den Nachfolger zum Actionkracher „Independence Day“ gegeben und die Dreharbeiten sollen bereits 2015 beginnen. Auch Roland Emmerich soll wieder auf dem Regiestuhl Platz nehmen und ein Datum für den Kinostart zu „Independence Day 2“ steht wohl auch schon fest. Bei uns erfahrt ihr mehr!

Gerade erst erfreute uns der Trailer zu „Jurassic World“ und alle warten gespannt auf das erste Material aus „Star Wars 7“, da geht die Sequel-Wut Hollywoods munter weiter. Wie sowohl Screenrant als auch Deadline berichten, sollen bereits im kommenden Jahr 2015 die Dreharbeiten zu „Independence Day 2“ beginnen und die Verantwortlichen von Fox sind wohl auch drauf und dran, Roland Emmerich wieder für die Regie des Sequels zu „Independence Day“ zu verpflichten.

Pläne, den Katastrophenfilm-Hit der 1990er Jahre fortzusetzen, gab es im Hause Fox wohl schon länger und sogar über zwei weitere Filme wurde laut nachgedacht. Nun soll also zumindest ein Sequel gedreht werden und das ziemlich plötzlich. Bereits 2015 soll die erste Klappe fallen und ein Kinostart-Termin steht auch schon fest. Am 24. Juni 2016 soll der Vorhang für „Independence Day 2“ fallen, wenn man den Herrschaften von Fox Glauben schenken mag.

„Independence Day“ war im Herbst des Jahres 1996 ein weltweiter Kinohit und erzählte die Geschichte einer feindlichen Alien-Invasion auf der Erde. Will Smith spielte den furchtlosen Menschheitsretter, Bill Pullman gab den besorgten US-Präsidenten und Jeff Goldblum schlüpfte einmal mehr in die Rolle des intelligenten Technikers/Wissenschaftlers, der den entscheidenden Plan auf Tasche hatte.

Ob wir einen dieser Stars im Sequel wiedersehen werden, ist im Moment ebenso unklar wie mögliche Details zur Story von „Independence Day 2“. Auch der Vertrag von Roland Emmerich ist noch nicht unterzeichnet, im Hause Fox gibt man sich jedoch optimistisch. Sobald sich alle Beteiligten endgültig geeinigt haben, werden wir euch natürlich darüber informieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung