Klappe die Zweite! GIGA FOTO will es wissen! Diesmal mit dem Fotografen Stefan Knaak, auch er musste sich unseren Fragen stellen und seinen Mann stehen. Dafür hat Stefan uns mit reichlich Bildern (aus Australien) und Timelapse-Videos versorgt, sodass ihr aus dem Staunen nicht mehr rauskommt!

 

Stefan Knaak

Facts 

Stefan Knaak, lebhaft in Hannover, liebt die Fotografie mehr als alles andere. Ok, seine Freundin steht immer an erster Stelle, aber gleich danach folgt die Fotografie und das spürt man bei seinen Bildern auch. Er selbst schreibt über sich: „Fotografie ist meine Leidenschaft. „Stefan Knaak Photography“ steht für professionelle Fotos in entspannter Atmosphäre. Neben der Landschafts- und Zeitraffer-Fotografie, liebe ich es Menschen zu fotografieren. Es liegt mir am Herzen, die einzigartigen Momente in Ihrem Leben in zeitlosen Bildern einzufangen. Selbstverständlich nehme ich mir für jedes Shooting ausreichend Zeit, da uns eine vertrauensvolle Atmosphäre beim Fotoshooting besonders wichtig ist.“

Warum hast du als Fotograf angefangen?

Durch ein Projekt ergab sich die Gelegenheit. Es war ein zwei-minütiges Video für einen Freund. Die hohe positive Resonanz war super und danach gab es einige Nachfragen von Firmen. Somit waren schnell die ersten Aufträge in der Tasche. Spannend ist es, Menschen in alltäglichen Situationen aus verschiedenen Blickwinkeln zu zeigen. Die sie vorher so noch nie wahrgenommen haben, wie z.B. ein sich bewegender Sternenhimmel.

Wer oder was inspiriert dich?

Meine Freundin, da sie auf ihre eigene besondere Art und Weise fotografiert, habe ich mich oft inspirieren lassen. Auch Gunther Wegner, der Timelaps-Pionier, trägt eine Menge dazu bei, denn durch seine Tutorials hab ich die Timelaps-Erstellung erst gelernt.

Ohne welchen Gegenstand kannst du nicht leben?

Ohne mein iPhone kann ich in der Zivilisation nicht leben.

Mit welchem Star würdest du gerne mal zusammen arbeiten?

Auf jeden Fall mit Tom Lowe und wenn sich die passende Gelegenheit ergibt, auch mit Gunther Wegner.

Was ist das peinlichste, was dir beim Shoot passiert ist?

Es war die Hochzeit von meinem besten Freund. Ich wollte die komplette Hochzeitgesellschaft fotografieren und dabei ist mir die Hose gerissen. Ich habe es, aber erst einen Moment später gemerkt.

Beschreib dich in 3 Worten!

Ehrgeizig, Spontan, Professionell

Hannover Timelapse - Stefan Knaak
Auf der zweiten Seite gibt es noch mehr Fragen & Antworten sowie hammergeile Bilder & Timelapse-Videos!