In den letzten Tagen machte wieder einmal ein Video die Runde, das die Präsentation des ersten Macs im Jahr 1984 für Apples Aktionäre zeigte. Am Wochenende ist jedoch eine weitere Aufnahme einer Mac-Präsentation aufgetaucht: Steve Jobs zeigte den Mac wenige Tage später potentiellen Benutzern.

 

Steve Jobs

Facts 

Auch das Video der ersten Mac-Präsentation im Januar 1984 war für einige Zeit verschollen, bevor es in diesem Jahrtausend wieder auftauchte. Apple-Fans kennen die Aufnahme der Präsentation für Apples Anteilseigner am 24. Januar des Jahres mittlerweile sehr gut:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Wenige Tage später präsentierte der Apple-Mitgründer Steve Jobs den Mac erneut - dieses Mal für die Mitglieder der Boston Computer Society, also potentielle Kunden. Die Aufnahmen dieses Events waren lange Zeit unauffindbar, zum 30. Geburtstag des Macs hat sich der Time-Reporter Harry McCracken jedoch auf die Suche begeben - und eine Video-Aufnahme im Format U-matic gefunden.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Arbeitsplatz für Apple-Nutzer: Tische, Stühle und weitere Anregungen im Überblick

Das Video ist über anderthalb Stunden lang, also deutlich länger als die Aufnahmen, die von der ersten Präsentation bekannt waren.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).