jOBS – Der Film: In Deutschland ab März nur auf DVD und Blu-ray (jetzt vorbestellen)

Sven Kaulfuss

Bereits im Sommer startete in den USA und einigen europäischen Kinos die Biografie-Verfilmung von Steve Jobs mit Ashton Kutcher in der titelgebenden Hauptrolle. Hierzulande muss man sich bis März gedulden, die Premiere erfolgt direkt auf DVD und Blu-ray.

Ein deutscher Kinostart war „jOBS“ nicht vergönnt. Kein Verleiher vermochte den Film über den Apple-Gründer Steve Jobs in die heimischen Lichtspielhäuser zu bringen. Ursächlich hierfür ist wahrscheinlich unter anderem die verhaltene Aufnahme des Werkes bei Zuschauern und Kritikern. Bei IMDb erhält „jOBS“ derzeit nur 5,9 Punkte (von 10 möglichen), noch schlimmer bei Rotten Tomatoes – 4,9 (von 10 möglichen).

jOBS: Ab 27.03.2014 zu kaufen

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Arbeitsplatz für Apple-Nutzer: Tische, Stühle und weitere Anregungen im Überblick

jOBS: DVD und Blu-ray
In Deutschland erscheint der Film deshalb unter dem Titel „jOBS – Die Erfolgsstory von Steve Jobs“ am 27. März 2014 direkt auf DVD und Blu-ray. Immerhin machte man sich die Mühe und spendiert der originalen Tonspur auch eine synchronisierte Fassung. Vorbestellen kann man schon jetzt:

Zeitgleich dürfte der Film auch im deutschen iTunes-Store und bei anderen Video-on-Demand-Diensten zu haben sein. Die Originalfassung gibt es hingegen schon seit geraumer Zeit in den ausländischen iTunes-Stores, nicht jedoch hierzulande. Mit dieser Maßnahme beugt man einer möglichen Torpedierung der Premiere der lokalisierten Fassung vor.

Auch wenn „jOBS“ filmisch nur durchschnittliche Kost bietet, interessierte Apple-Fans sollten sich davon nicht abhalten lassen und einen Blick wagen. Hierfür genügt dann vielleicht aber auch die günstigere Miete für vier oder fünf Euro bei iTunes.

jOBS: Deutscher Trailer

jOBS - Die Erfolgsstory von Steve Jobs ab 27.03.2014 auf DVD, Blu-ray und als Download.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung