Am 16. August startet der Film „Jobs“ in den amerikanischen Kinos, eine Biographie des Apple-Gründers. Die Macher haben nun ein knapp dreiminütiges „Making of“ online gestellt, das Filmausschnitte mit Ashton Kutcher als Steve Jobs zeigt.

Hier ist das neue Video „Jobs The Film: Making of Jobs – Behind the Scenes Featurette“:

Jobs The Film: Making of Jobs - Behind the Scenes Featurette.
 

Der Film basiert auf der offiziellen Steve-Jobs-Biographie von Walter Isaacson. Er behandelt aber nicht das komplette Leben des einstigen Apple-CEOs, sondern die 30 wichtigsten Jahre, in denen Jobs seine Firma zum Erfolg führt. Die letzten Jahre inklusive seinen Tod werden nicht thematisiert. Als Drehort wurde unter anderem die Garage verwendet, in der Steve zusammen mit Woz die ersten Basteleien entwarfen.

Die ersten Kritiken bezeichnen den Films teilweise als überzeugend, teilweise als oberflächlich, im Gesamteindruck „ordentlich“ – was also keiner überragenden Note entspricht.

Übrigens ist der Film mit Ashton Kutcher nicht der erste Film über den legendären Apple-Chef. Die Low-Budget-Parodie iSteve, online im Web, kam der Produktion von Joshua Michael Stern zuvor.

Zum Thema:

Video via AppleInsider