Steve Jobs – die komplette Biografie als Infografik

Ansgar Warner 3

Eine clevere Infografik von Visualistan zeigt das Leben von Steve Jobs in 44 Stationen – inklusive der berühmten Aha-Erlebnisse.

Steve Jobs – die komplette Biografie als Infografik

Wer die offizielle Steve Jobs Biografie von Walter Isaacson lesen möchte, muss viel Zeit investieren. Wem selbst die Comic-Biografie oder Universals kommendes Bio-Pic auf der Kinoleinwand noch zu viel Aufwand sind, dem hilft jetzt die Infografik der Veranschaulichungs-Profis von Visualistan. Sie präsentiert die Lebensreise des Apple-Gründers nämlich in 44 knappen skizzierten Stationen, von der Geburt in San Francisco im Jahr 1955 bis zum vorzeitigen Tod 2011.

Jeder Moment hat sein eigenes Icon erhalten – und beim Überfliegen wartet so manche Überraschung: schon gewusst, dass Steve Jobs zur Hälfte syrischer Abstammung war? Dass er sich mal als Astronaut beworben hat? Oder ein Computer-Startup in der Sowjetunion gründen wollte? Auch die bekannten Aha-Momente sind nicht ausgespart, z.B. das Erlebnis des Xerox-GUIs, das die Grundlage für das Mac OS (und Windows) wurde.

Leider wurden im Rahmen der Komplexitäts-Reduktion auch keine Jahreszahlen mit eingebaut, das macht die Sache dann doch wieder etwas unübersichtlich. Besonders eindrucksvoll dagegen ist das Tortendiagramm am Beginn der Infografik: dort kann man schnell ablesen, das Apple tatsächlich mehr als die Hälfte des Lebens von Steve Jobs ausgemacht hat (zumindest wenn man die NeXT/Pixar-Zeit mitzählt)…

How Steve Jobs Started #infographic
You can also find more infographics at Visualistan

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link