Steve-Jobs-Film: Christian Bale hat Rolle angeblich abgelehnt

Ben Miller 9

Was für ein hin und her! Angeblich hat Oscar-Preisträger Christian Bale  die Rolle des Steve Jobs in der kommenden Filmbiografie nun doch abgelehnt.

Erst ja, dann nein, dann doch und jetzt wieder eine Absage? Wie der Hollywood Reporter berichtet, hat Christian Bale die Rolle Steve Jobs in der kommenden Filmbiografie über den Apple-Mitbegründer jetzt angeblich endgültig abgelehnt. Er sei nicht der Richtige für Rolle, so die Begründung.

Christian Bale als Steve Jobs würde wie die Faust aufs Auge passen. Abgesehen vom Äußeren sprechen auch die offensichtlichen Stimmungsschwankungen für Bale. Aber wenn gar nichts mehr hilft, bleibt immer noch Ashton Kutcher…

Bestätigt ist diese Meldung noch nicht und Aaron Sorkin, einer der besten und angesehensten Drehbuchautoren und Produzenten Hollywoods, hat erst kürzlich in einem Interview bestätigt, dass Bale uns den Jobs geben wird. Auch auf der IMDB-Seite des Films wird Bale (noch) gelistet. Für die Rolle des Steve Wozniak ist übrigens Seth Rogen im Gespräch.

Aaron Sorkin: Christian Bale 'Will Crush' Steve Jobs Role.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung