Steve-Jobs-Film: Michael Fassbender nächster Kandidat für Hauptrolle

Florian Matthey 3

Wer wird die Hauptrolle in Aaron Sorkins Steve-Jobs-Film übernehmen? Nach Leonardo DiCaprio und Christian Bale ist jetzt Michael Fassbender im Gespräch.

Sowohl Leonardo DiCaprio als auch Christian Bale haben es abgelehnt, die Rolle von Steve Jobs im Film des „The Social Network“-Drehbuchschreibers Aaron Sorkin zu übernehmen. Mit Michael Fassbender ist jetzt ein dritter hochkarätiger Schauspieler im Gespräch.

Laut Variety befindet sich Fassbender in einer frühen Gesprächsphase mit dem Regisseur Danny Boyle - bekannt durch Slumdog Millionaire und Trainspotting - und dem Sony-Produzenten-Team. Der Deutsch-Ire Fassbender ist unter anderem durch Filme wie Inglourious Basterds und 12 Years a Slave bekannt geworden.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Arbeitsplatz für Apple-Nutzer: Tische, Stühle und weitere Anregungen im Überblick

Auch wenn die Hauptrolle immer noch unbesetzt ist, ist schon bekannt, wie Sorkin den Film aufbauen möchte: Letztendlich soll es nur drei lange Szenen geben, die die Backstage-Situation vor den Präsentationen des ersten Macintosh, des ersten NeXT-Computers und des ersten iPod zeigen. Der Film wählt also eine ganz andere Herangehensweise als der bereits erschienene Film jOBS mit Ashton Kutcher, der eine umfassendere Biographie zeigt - jedoch eher verhaltene Kritiken bekommen hat.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung