Alle Artikel zu Steve Jobs

  • Jobs und Zuckerberg: Unreife Pulloverfetischisten

    Jobs und Zuckerberg: Unreife Pulloverfetischisten

    Das Bild von Steve Jobs auf der Bühne ist den meisten von uns noch präsent: Dunkler Rollkragenpulli, blaue Jeans und weiße Turnschuhe. Ähnlich leger hält Facebook-CEO Mark Zuckerberg seine Dienstgarderobe. Für Manche ist das ein Zeichen mangelnder Reife und lässt sie an seiner Tauglichkeit als Unternehmenschef zweifeln. Was für ein ausgemachter Unsinn!
    Flavio Trillo 12
  • "1984"-Nachfolger "1944": Steve Jobs als Franklin D. Roosevelt (Update)

    "1984"-Nachfolger "1944": Steve Jobs als Franklin D. Roosevelt (Update)

    Apples „1984“-Werbespot ist legendär. Bisher weitgehend unbekannt ist aber ein „Nachfolger“ der Fernsehwerbung für den ersten Macintosh: Auf einer Website ist jetzt der nur für Apple-Mitarbeiter konzipierte Kurzfilm „1944“ aufgetaucht - in dem Steve Jobs die Rolle des US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt übernimmt.
    Florian Matthey 3
  • Brasilianische Stadt benennt Straße nach Steve Jobs

    Brasilianische Stadt benennt Straße nach Steve Jobs

    The Stadt Jundiai in Brasilien hat dank der Eröffnung des ersten südamerikanischen Werks des Apple-Zulieferers Foxconn deutlich an Bekanntheit und Wohlstand gewonnen. Als Zeichen der Dankbarkeit wird nun eine Straße umbenannt - in die „Avenida Steve Jobs“.
    Katia Giese
  • Wie das iPhone 4S zu Siri kam: Hallo Dag, hier ist Steve

    Wie das iPhone 4S zu Siri kam: Hallo Dag, hier ist Steve

    Einer der Erfinder von Siri, dem sprachgesteuerten Assistenten des iPhone 4S, berichtete kürzlich von seiner „Entdeckung“ durch Apple. Steve Jobs war plötzlich am Telefon und wollte sich über die Zukunft unterhalten. Von dem Namen Siri war er jedoch zunächst alles andere als begeistert.
    Flavio Trillo 6
  • Grammy für Steve Jobs: Eddy Cue hielt Dankesrede

    Grammy für Steve Jobs: Eddy Cue hielt Dankesrede

    Am vergangenen Sonntag erhielt Steve Jobs postum einen Grammy Award für seine Arbeit im Bereich Musik. Die Auszeichnung nahm Eddy Cue, Apples Chef für Internet-Software und -Dienstleistungen, „im Namen von Steves Frau Laurene, seiner Kinder und allen bei Apple“ entgegen. Die kurze Dankesrede ist bei YouTube zu sehen.
    Florian Matthey 1
  • FBI veröffentlicht Akte über Steve Jobs (Update)

    FBI veröffentlicht Akte über Steve Jobs (Update)

    Das Federal Bureau of Investigation (FBI) hat heute eine Akte über den im Oktober verstorbenen Apple-Gründer Steve Jobs aus dem Jahr 1991 veröffentlicht. Grund der Nachforschungen des FBI war eine mögliche Position unter der damaligen Regierung von George H.W. Bush.
    Holger Eilhard 4
  • Neil Young über Musik-Qualität: "Steve Jobs hörte zu Hause Vinyl"

    Neil Young über Musik-Qualität: "Steve Jobs hörte zu Hause Vinyl"

    Der kanadische Rock-Musiker Neil Young hat ein Problem mit digitaler Musik: Die Dateien, die Kunden auf ihren iPods und Smartphones speichern, seien einfach von zu schlechter Qualität. Auch Steve Jobs, ein Pionier in Sachen legaler Musik-Downloads, habe das so gesehen - und zu Hause nur Vinyl-Schallplatten gehört.
    Florian Matthey 38
  • Vid of the Day: Wie Apple funktioniert

    Vid of the Day: Wie Apple funktioniert

    Mit dem mit Spannung erwarteten Buch „Inside Apple - How America’s Most Admired--and Secretive--Company Really Works“ führt uns der renommierte Fortune-Redakteur Adam Lashinsky hinter die Kulissen von Apple und gibt uns seltene und umso interessantere Einblicke in die Geschäftspolitik, Strategien und Geheimnisse des erfolgreichsten Tech-Unternehmens der Welt.
    Ben Miller
  • Auf Steves Nachttisch: Abschiedsbrief von Bill Gates

    Auf Steves Nachttisch: Abschiedsbrief von Bill Gates

    Microsoft und Apple, Freund und Feind, Partner und Konkurrent - in jedem Fall eine außergewöhnliche Beziehung. Bis zuletzt verband auch Steve Jobs und Bill Gates eine merkwürdige Freundschaft, die jedoch in einer fast romantischen Geste endete: einem Abschiedsbrief an Steve kurz vor seinem Tod. 
    Katia Giese 7
  • Inside Apple: Interview mit Adam Lashinsky

    Inside Apple: Interview mit Adam Lashinsky

    Schon letzte Woche berichteten wir über das neue „Enthüllungsbuch“ von Fortune-Autor Adam Lashinsky. Ein längerer Textauszug brachte zahlreiche neue Entdeckungen über die Geheimhaltungsstrategien Apples zu Tage, am heutigen Dienstag wurden diese Informationen ergänzt durch die Erkenntnis, des nahezu als surreal zu bezeichnenden Entwicklungsweges des Verpackungsdesigns. All Things D konnte ferner vor der offiziellen...
    Sven Kaulfuss 1
  • Virgin-America-Airbus: Hommage an Steve Jobs

    Virgin-America-Airbus: Hommage an Steve Jobs

    Virgin America ist in den USA bekannt dafür zu den technisch fortschrittlichsten Fluggesellschaften zu gehören. Jetzt hat das Unternehmen einen ihrer Airbus A320 einen neuen Namen gegeben und mit dem bekannten Slogan „Stay Hungry, Stay Foolish“ versehen.
    Holger Eilhard 1
  • Apple-Fernseher aus Samsung-Smart-Window-Glas

    Apple-Fernseher aus Samsung-Smart-Window-Glas

    Der Apple-Fernseher, iTV, iScreen oder ATV ist jetzt schon das Ereignis des Jahres 2012. Besonders auf das Design des Apple-TV-Geräts sind alle gespannt. Wir vermuten, Apple verwandelt nicht einfach nur den modernen Fernseher in etwas Bedienerfreundliches, sondern nimmt sich gleich des Fernsehens durchs Fenster an. Mit Fensterglas von Samsung.
    Ralf Bindel 17
  • Inside Apple: Geheimniskrämerei erklärt in Buchform

    Inside Apple: Geheimniskrämerei erklärt in Buchform

    Apple machte bisher nie ein Geheimnis daraus, dass ein eben solches stets interne Abläufe, Produktentwicklungen und –Vorstellungen des kalifornischen Herstellers umgibt. Neue Einblicke in die „geheimdienstlichen“ Verfahrensweisen des „Apple Bureau of Investigation“ liefert aktuell ein neues Buch, Auszüge daraus veröffentlichte heute die Onlineausgabe des amerikanischen Fortune (Magazine). Viele Bücher wurden und werden...
    Sven Kaulfuss 1
  • Steve Jobs: Die Entstehung des NeXT-Logos

    Steve Jobs: Die Entstehung des NeXT-Logos

    Apple gehört zu einem sehr kleinen Kreis von Unternehmen, bei denen Design eine primäre Rolle bei der Entwicklung eines Produktes spielt. Zwar wanderte jedes Gerät, jede Lampe, jeder Schalter, jeder Stecker zunächst über den Tisch eines Designers. Doch zu erkennen, dass gutes Design so wenig Design wie möglich –effizient und unaufdringlich bis ins kleinste Detail – ist, ist eine Kunst, die nur sehr wenige beherrschen...
    Ben Miller 11
* Werbung