Viele Spiele wie „Call of Duty: Ghosts“, „Battlefield 4“ und „Assassin's Creed IV: Black Flag“ erscheinen sowohl für die aktuelle als auch die nächste Konsolengeneration. Wer sich zunächst die PS3-Version kauft, kann später zu einem vergünstigten Preis die PS4-Version herunterladen, wie Sony jüngst verkündete. Doch variieren die Preise für dieses Upgrade von Publisher zu Publisher.

 

PlayStation 4

Facts 

Fergal Gara von Sony UK hat in einem Interview mit der britischen Website „Digitalspy“ dieses Detail verraten. Daraufhin gab Activision bekannt, dass die PS3-Version von „Call of Duty: Ghosts“ für nur zusätzliche 10 Euro auf die PS4 transferiert werden kann. Somit können die Personen, die sich die Konsole nicht sofort zum Launch holen, aber auf gewisse Spiele nicht warten wollen, später trotzdem in den Genuss der Features der nächsten Generation gelangen, ohne noch einmal den vollen Preis zu bezahlen.

Die Playstation 4 erscheint am 29. November in Europa und wird 399 Euro kosten.

 

Quelle: Digitalspy

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Annika Schumann
Annika Schumann, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?