AMD Ryzen 5 2600X: Specs der 2. Generation im Vergleich

Thomas Kolkmann

Mit der 2000er-Reihe der Ryzen-Prozessoren geht AMD in die zweite Generation ihres großen CPU-Erfolgs. Die auf die „Zen+“-Architektur setzenden Prozessoren sind dabei aber eher ein Refresh als eine wirklich neue CPU-Generation. Wir stellen euch hier die Unterschiede von AMD Ryzen 5 2600X und AMD Ryzen 5 2600 zu ihrem jeweiligen Pendant aus der ersten Generation vor.

AMD Ryzen 5 2600X: Specs der 2. Generation im Vergleich
Bildquelle: AMD.

Ryzen 5 – Unterschiede 1. und 2. Generation

Die beiden 6-Kerner der zweiten Ryzen-Generation unterscheiden sich gegenüber 1600X und 1600 vor allem durch eine leicht erhöhte Taktrate, den 12-nm-Fertigungsprozess und die volle Unterstützung des neuen x470-Chipsatzes. AMD Ryzen 5 2600X und 2600 sind dabei aber auch durch ein BIOS-Update zu älteren Sockel-AM4-Mainboards kompatibel. Der x470-Chipsatz ist eine Überarbeitung des x370, soll höhere Frequenzen beim Übertakten erlauben und lässt euch SSDs als HDD-Cache nutzen.

Die thermische Verlustleistung (TDP) ist bei beiden Generationen des Ryzen 5 gleich angesetzt. Auf den ersten Blick hat sich auch beim Cache nichts getan. Bei 1600(X) und 2600(X) kommen weiterhin pro Kern 512 kB L2 Cache und insgesamt 16 MB L3 Cache zum Einsatz. Auch wenn die reinen Zahlen keinen Unterschied zeigen, hat AMD dafür mit „Zen+“ die Latenzen für den Zugriff auf Cache und Arbeitsspeicher signifikant verringern können.

Die Boxed-Versionen von 2600X und 2600 unterscheiden sich dazu durch den beigefügten Lüfter. Während dem AMD Ryzen 5 2600 der kleinste Ryzen-Lüfter, der Wraith Stealth, beiliegt, setzt AMD beim 2600X mit 95 Watt TDP bereits auf den mittleren Lüfter, den Wraith Spire.

Aktuelles Angebot: AMD Ryzen 5 2600X | Amazon *

Aktuelles Angebot: AMD Ryzen 5 2600 | Amazon *

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Lustige Computer-Viren, die man gerne auf dem PC hätte.

AMD Ryzen 5 2600X vs. AMD Ryzen 5 1600X

Prozessor Ryzen 5 2600X Ryzen 5 1600X
Sockel AM4
Projektname Pinnacle Ridge Summit Ridge
CPU-Kerne 6
Threads 12
Prozessortakt 3,6 GHz
Turbotakt 4,2 GHz 4,0 GHz
Fertigung 12nm 14nm
TDP 95 Watt
L2 Cache 6x 512 kB
L3 Cache 16 MB

AMD Ryzen 5 2600 vs. AMD Ryzen 5 1600

Prozessor Ryzen 5 2600 Ryzen 5 1600
Sockel AM4
Projektname Pinnacle Ridge Summit Ridge
CPU-Kerne 6
Threads 12
Prozessortakt 3,4 GHz 3,2 GHz
Turbotakt 3,9 GHz 3,6 GHz
Fertigung 12nm 14nm
TDP 65 Watt
L2 Cache 6x 512 kB
L3 Cache 16 MB

Beweise Dein Gaming-Wissen: Erkennst du all diese Logos?

Logos sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden Spiels. Sie sind nicht nur für die Vermartkung eines Titels von großer Bedeutung, sondern können auch zur Handlung eines Games beitragen. In unserem großen Logo-Quiz kannst Du Dein Gamer-Wissen testen. Wie gut kennst Du Dich wirklich in der Branche aus?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung