Bei den AMD Trinity APUs (Accelerated Processing Unit) handelt es sich um die Nachfolgeprozessoren der Llano-Serie. Die AMD APUs kombinieren GPU und CPU. Die Trinity-Architektur verbindet GPU und Northbridge-Chip. Notebooks mit Trinity-Varianten gibt es seit Mai 2012, Desktop-Rechner folgten Oktober 2012.

 

AMD Trinity

Facts 

Während die AMD Trinity APU im Vergleich zum Vorgänger Llano mehr Power herausholt, soll der Stromverbrauch auf einem ähnlichen Level beibehalten werden. Die CPU-Performance liegt etwa auf dem Level eines Intel Core i3. Die Grafikbeschleunigung sorgt hingegen für einen enormen Schub und beschleunigt sowohl Desktop-Programme, als auch Games in einem spürbarem Maße.

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für AMD Trinity APU von /5 basiert auf Bewertungen.