AMD Trinity APU

Martin Maciej

Bei den AMD Trinity APUs (Accelerated Processing Unit) handelt es sich um die Nachfolgeprozessoren der Llano-Serie. Die AMD APUs kombinieren GPU und CPU. Die Trinity-Architektur verbindet GPU und Northbridge-Chip. Notebooks mit Trinity-Varianten gibt es seit Mai 2012, Desktop-Rechner folgten Oktober 2012.

Während die AMD Trinity APU im Vergleich zum Vorgänger Llano mehr Power herausholt, soll der Stromverbrauch auf einem ähnlichen Level beibehalten werden. Die CPU-Performance liegt etwa auf dem Level eines Intel Core i3. Die Grafikbeschleunigung sorgt hingegen für einen enormen Schub und beschleunigt sowohl Desktop-Programme, als auch Games in einem spürbarem Maße.

Weitere Themen

Alle Artikel zu AMD Trinity

  • AMD Trinity passt auch in Spielkonsolen

    AMD Trinity passt auch in Spielkonsolen

    Kurz vor der endgültigen Einführung von AMDs neuer Notebook-Plattform "Trinity" sind Informationen zu weiteren APU-Modellen (accelerated processing unit) bekannt geworden. Im Kern handelt es sich dabei um zwei bisher unbeaknnte embedded-APUs, von denen eine der Trinity-Variante A10 verdächtig ähnlich ist.
    Matthias Schleif 1
  • AMD Trinity: Kleiner, effizienter und schneller

    AMD Trinity: Kleiner, effizienter und schneller

    Immer wieder hat es in den letzten Wochen und Monaten Gerüchte und häppchenweise Informationen zu AMDs kommender Notebook-Plattform "Trinity" gegeben, doch jetzt wirds langsam ernst. Vor allem, so sieht es aus, will man wohl den Ultrabooks des großen Konkurrenten Intel den Rang ablaufen...und die Karten dafür stehen gar nicht mal schlecht.
    Matthias Schleif
  • AMD Trinity Notebooks: Erste Preise der Llano-Nachfolger

    AMD Trinity Notebooks: Erste Preise der Llano-Nachfolger

    Ursprünglich frühestens für Mai, eher Juni oder Juli war die offizielle Vorstellung der kommenden Notebook-Plattform "Trinity" geplant, nun scheint sich ein leichtes zeitliches Vorziehen anzubahnen. In einigen Onlineshops wurden erste Modelle gesichtet, denen natürlich auch ein Preisschild anhaftete.
    Matthias Schleif
  • Gerüchteküche: AMD Trinity schon ab Ende April oder Mitte Mai

    Gerüchteküche: AMD Trinity schon ab Ende April oder Mitte Mai

    Auf AMDs Trinity-Plattform, dem Nachfolger der aktuellen Llano-Plattform, wird ja schon fast gewartet, wie auf Godot, aber noch haben wir ja die Hoffnung nicht aufgegeben. Genährt wird unser Interesse momentan vor allem durch Gerüchte, die nun ein zeitliches Vorziehen der Markteinführung herbei orakeln.
    Matthias Schleif
  • AMD Trinity: Erste Benchmarks vom Topmodell A10

    AMD Trinity: Erste Benchmarks vom Topmodell A10

    Fast hätte man den Eindruck bekommen können, es wird langsam still um AMDs Fortschritte bei der Weiterentwicklung der von ihnen entwickelten APU-Technologie, da kommen doch wieder Neuigkeiten um die Ecke. Die analog zu Intels Ultrabook-Plattform entworfene Trinity-Serie scheint langsam marktreif zu sein, denn es sind erste Benchmarkergebnisse aufgetaucht.
    Matthias Schleif 2
  • AMD Trinity in MediaCenter-PC gesichtet

    AMD Trinity in MediaCenter-PC gesichtet

    Mit der Trinity-Plattform will AMD auf der Ebene der Ultrabooks angreifen, die Intel etwa seit Weihnachten recht erfolgreich vertreibt. Viel mehr Infos sind bisher noch nicht an die Öffentlichkeit geraten, bei einer Produktvorstellung von Arctic wurden nun aber die Bezeichnungen der zum Einsatz kommenden Prozessoren bekannt.
    Matthias Schleif
* gesponsorter Link