NVIDIA Tegra 4: Erstes Smartphone von HTC oder Xiaomi?

Daniel Kuhn 7

Nachdem Qualcomm in diesem Jahr mit den Snapdragon S4-Prozessoren deutlich an der Konkurrenz vorbeigezogen ist, schläft diese natürlich nicht und plant für 2013 die Aufholjagd – ganz vorne dabei ist NVIDIA, von denen wir den Tegra 4-Chipsatz erwarten können. Darum, welches das erste Smartphone mit diesem SoC sein wird, ist nun ein Wettstreit zwischen HTC und dem chinesischen Hersteller Xiaomi entbrannt.

NVIDIA Tegra 4: Erstes Smartphone von HTC oder Xiaomi?

Nvidia hatte mit den Tegra 2- und Tegra 3-Plattformen jeweils die ersten Dual- und Quad-Core-Prozessoren auf den Markt gebracht; wie es in der Technikbranche aber oft so ist, wurde der Chiphersteller darauf von der Konkurrenz kurze Zeit später klar auf die Plätze verwiesen. Nun steht bereits fest, dass mit dem Tegra 4 weiterhin auf vier Kerne gesetzt wird und deren Anzahl nicht etwa nochmals verdoppelt wird – vielmehr sollen die neuen Chipsätze durch höhere Fertigungsdichte und Cortex A15-Kerne nicht nur leistungsstärker, sondern auch energieeffizienter werden.

Seit einigen Tagen kursiert das Gerücht durch die einschlägigen Quellen, dass das erste Smartphone mit dem neuen Nvidia-SoC von keinem geringeren als HTC gebaut werden soll — die ja bereits mit dem HTC One X ein Gerät mit Nvidia-Prozessor hergestellt haben. Das unter dem Codenamen HTC M7 gehandelte High End-Smartphone soll auf dem Mobile World Congress Ende Februar vorgestellt werden und noch in der ersten Jahreshälfte 2013 auf den Markt kommen.

Der chinesische Hersteller Xiaomi, der hierzulande leider bisher nicht in Erscheinung getreten ist, hat mit dem Xiaomi M3 nun ebenfalls ein Smartphone mit Tegra 4-Chipsatz in der Gerüchteküche. Neben den üblichen High End-Spezifikationen wird ebenfalls ein möglicher Verkaufsstart in der ersten Jahreshälfte 2013 gehandelt.

Was denkt ihr, wer das Rennen um das erste Tegra 4-Smartphone für sich entscheiden wird? HTC, Xiaomi oder gar ein lachender Dritter?

Quelle: inpai und gizchina [via n-droid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung