Snapdragon 820: Qualcomms neuer Flaggschiff-Chip

Tuan Le

Der Snapdragon 820 ist ein High End-Prozessor von Qualcomm, der anders als die aktuellen Prozessoren des Chipentwicklers nicht auf CPU-Kernen im ARM-Referenzdesigns sondern der hauseigenen ARM-kompatiblen Kyro-Architektur basiert. Neben Fotos in DSLR-Qualität soll der Chip auch ausreichend Leistung für die neue Zeroth-Plattform liefern, die die intelligente Analyse der Umgebung erlaubt. Für Anfang 2016 werden die ersten Geräte mit dem SoC erwartet.

Der Qualcomm Snapdragon 820 soll die Fehler des Snapdragon 810 ausbügeln, der immer wieder aufgrund von Hitzeproblemen und Leistungsdrosselungen für Negativschlagzeilen sorgte. Gefertigt werden soll der Prozessor im 14 nm FinFET-Verfahren, möglicherweise in den Werkshallen von Samsung. Mit einer Taktung von maximal 3 GHz und der Adreno 530-GPU, die 4K-Aufnahmen mit bis zu 60 FPS unterstützt, dürfte der Snapdragon 820 leistungstechnisch in der ersten Liga spielen. Ebenfalls mit im Chipsatz integriert ist der Spectra-14-Bit-Bildsensor, der laut Qualcomm Fotos in DSLR-Qualität ermöglicht und bis zu drei Kameras mit einer Auflösung von maximal 25 MP befeuern kann.

Der Snapdragon 820 wird aber noch mehr Hardware-Features besitzen: Neben der Tatsache, dass der Prozessor erwartungsgemäß leistungsstärker und stromeffizienter als seine Vorgänger wird, soll auch die Zeroth Cognitive Computing-Plattform mit dem 820er eingeführt werden. Diese erlaubt Geräten eine audiovisuelle Analyse der Umgebung, um den Alltag des Nutzers – etwa bei Integration des Snapdragon 820 in Fahrzeugen oder Smart Home-Devices – zu erleichtern. Angeblich haben die ersten Hardware-Hersteller bereits im Juni dieses Jahres Prototypen des neuen Prozessors erhalten, aktuell vorliegenden Informationen zufolge werden allerdings erst Anfang 2016 die ersten Smartphones mit dem neuen Prozessor auf den Markt kommen.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Snapdragon 820

  • LeEco LEX720: Das erste Smartphone mit Snapdragon 823

    LeEco LEX720: Das erste Smartphone mit Snapdragon 823

    Der Snapdragon 820 stellt derzeit die Speerspitze der mobilen Prozessoren aus dem Hause Qualcomm dar. Es scheint aber so, als würde dem Prozessor bereits jetzt der Rang abgelaufen werden: In einem Benchmark ist bereits ein Snapdragon 823 aufgetaucht, der ordentlich punktet.
    Thomas Lumesberger 1
  • Snapdragon 821: Asus kündigt versehentlich neuen High-End-Prozessor an

    Snapdragon 821: Asus kündigt versehentlich neuen High-End-Prozessor an

    Mit dem Snapdragon 821 ist jetzt ein weiterer Prozessor von Qualcomm aufgetaucht, der bisher noch nicht offiziell angekündigt wurde. Nach dem Snapdragon 823 ist es schon das zweite SoC, das in kommenden Smartphones verbaut sein soll. Asus hat nun die Eigenschaften des Chips enthüllt.
    Peter Hryciuk 5
  • Windows 10 Mobile: 6-Zoll-Smartphone mit Snapdragon 820 aufgetaucht

    Windows 10 Mobile: 6-Zoll-Smartphone mit Snapdragon 820 aufgetaucht

    Ein bisher unbekanntes Smartphone mit 6 Zoll großem Display, Snapdragon 820 Prozessor und Windows 10 Mobile Betriebssystem ist in einem Benchmark aufgetaucht und hat dort seine technischen Daten vor der offiziellen Präsentation enthüllt. Nicht nur Hersteller von Android-Smartphones arbeiten demnach an neuen Modellen mit dem Snapdragon 820, sondern auch Hersteller von Windows 10 Mobile Smartphones.
    Peter Hryciuk 1
  • Samsung Galaxy S7: Angeblich mit microSD-Slot, größerem Akku und wasserdicht

    Samsung Galaxy S7: Angeblich mit microSD-Slot, größerem Akku und wasserdicht

    Samsung scheint die Wünsche der Kunden erhört haben: Glaubt man einem aktuellen Bericht, so wird das Galaxy S7 über einen microSD-Slot zur Speichererweiterung verfügen und mit einem deutlich größerem Akku ausgestattet sein. Sogar die IP67-Zertifizierung des Samsung Galaxy S5 soll im S7 zurückkehren und das Gerät als wasser- und staubdicht kennzeichnen.
    Tuan Le 9
  • Samsung Galaxy S7: Foto der Front und Spezifikationen geleakt

    Samsung Galaxy S7: Foto der Front und Spezifikationen geleakt

    Täglich grüßt das Samsung Galaxy S7: Heute gibt es vom kommenden Super-Smartphone erstmals Bilder der Front zu bewundern. Außerdem sind die mutmaßlichen Spezifikationen des Samsung Galaxy S7 Plus, der vergrößerten Phablet-Variante des S7, aufgetaucht.
    Tuan Le
  • Galaxy S7: Samsung will TouchWiz flüssiger als iOS machen

    Galaxy S7: Samsung will TouchWiz flüssiger als iOS machen

    Wie wichtig die Optimierung zwischen Hard- und Software ist, zeigt Apple bei seinen iPhones: Die Kult-Smartphones aus Cupertino mögen der Android-Konkurrenz zwar auf dem Papier unterlegen sein, in der alltäglichen Nutzung merkt man von dieser theoretischen Schwäche hingegen gar nichts. Nun scheint es, als würde sich Samsung einmal mehr ein Beispiel an Apple nehmen und TouchWiz für das kommende Galaxy S7 einer Generalüberholung...
    Kaan Gürayer 27
* Werbung