LeEco LEX720: Das erste Smartphone mit Snapdragon 823

Thomas Lumesberger 1

Der Snapdragon 820 stellt derzeit die Speerspitze der mobilen Prozessoren aus dem Hause Qualcomm dar. Es scheint aber so, als würde dem Prozessor bereits jetzt der Rang abgelaufen werden: In einem Benchmark ist bereits ein Snapdragon 823 aufgetaucht, der ordentlich punktet.

LeEco LEX720: Das erste Smartphone mit Snapdragon 823

In der Datenbank des Benchmark-Tools AnTuTu ist erst kürzlich ein neues Smartphone Namens LeEco LEX720 aufgetaucht. Das Besondere an dem Smartphone: Es wird von einem MSM8996pro-Prozessor angetrieben, wobei es sich um den Snapdragon 823 oder Snapdragon 821 handeln könnte – ganz genau kann das derzeit noch nicht gesagt werden. Das Ergebnis des Benchmarks ergab übrigens einen Score von 154.272 Punkten. Zum Vergleich: Das HTC 10 hat in einem vergangenen Benchmark-Ergebnis um die 156.000 Punkte erreicht.

Weiter wird das LEX720 anscheinend ein Nachfolger des LeEco Le Max 2 sein und entsprechend mit erstklassigen Spezifikationen aufwarten. Der Spec-Sheet des Benchmark-Eintrages legt zudem einen 4 GB großen Arbeitsspeicher und 32 GB internen Speicher nahe. Mit vorinstalliertem Android 6.0.1 ist das Gerät auch auf dem neuesten Stand hinsichtlich der Android-Version. Wie üblich wird dem Betriebssystem auch noch die hauseigene Oberfläche übergestülpt. An der Rückseite befindet sich eine 16-MP-Kamera, während eine 8-MP-Linse die Front ziert und für Selfies verantwortlich ist.

Vorstellung am 29. Juni?

Vorgestellt werden könnte das neue LeEco LEX720 am 29. Juni – zumindest ist für jenes Datum eine Pressekonferenz vom Hersteller angesetzt worden. Ob das Gerät dann tatsächlich mit diesen Spezifikationen und vor allem mit diesem Prozessor auftauchen wird, wird sich schon in wenigen Tagen zeigen.

Quelle: AnTuTu via AndroidHeadlines
Hinweis: Auf dem Artikelbild ist das LeEco Le Max 2 zu sehen.

HTC 10 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

HTC 10: Erster Eindruck und Hands-On.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung