CES 2013: Nvidia stellt Tegra 4 vor

Kamal Nicholas 10

Wie erwartet hat Nvidia im Rahmen der CES 2013 nun das neueste Mitglied der Tegra-Familie – den Tegra 4 – präsentiert, welcher der bisher schnellste Prossezor für Mobilfunkgeräte der Welt sein soll.

Tegra 4: Die neue Prozessorgeneration

Mit der neuesten Tegra-Version präsentierte Nvidia im Rahmen der CES 2013 den neuesten eigenen Prozessor für Mobilfunkgeräte. Dieser ist mit 4 ARM-A15 Kernen ausgestattet und liefert insgesamt 72 Shader-Einheiten.

Zwar setzt Nvidia beim Tegra 4 wieder auf die 4+1 Kern-Struktur, die auch bereits im Vorgänger Tegra 3 zu finden ist, allerdings basiert der nun vorgestellte Prozessor auf einer ganz neuen Architektur. Wie der Nvidias CEO Jen-Hsun Huang während der Präsentation mitteilte, soll es sich beim Tegra 4 um den derzeit weltweit schnellsten Prozessor für Mobilfunkgeräte handeln. Ebenfalls neu am Tegra 4 ist, dass dieser mit integriertem 4G/LTE-Modem ausgestattet ist.

Auch wurde der Tegra 4 im Laufe der Pressekonferenz mit den Prozessoren anderer Geräte verglichen und damit seine Leistungsfähigkeit demonstriert. So soll der Tegra 4 in der Praxis bis zu 3,5 mal schneller sein als der TI-Prozessor des Kindle Fire HD und etwa 50% schneller als der des Nexus 10. Der A6X Prozessor des neuesten iPads soll ebenfalls überholt werden. Im Gegensatz zum Tegra 3 soll der Tegra 4 außerdem bis zu 45 Prozent weniger Strom verbrauchen.

Wie Huang weiter mitgeteilt hat, soll der Tegra 4 nicht nur dazu dienen, Spiele flüssiger und schneller zu machen, sondern soll auch im Bereich der HDR (High Dynamic Range) Fotografie beeindruckende Ergebnisse erzielen. Während der Präsentation auf der CES wurde mittels eines unbenannten Windows RT-Tablets diese Funktion demonstriert, bei der die Kamera des Gerätes gleichzeitig zwei Bilder macht, die zusammengelegt ein äußerst klares Endergebnis abliefert, welches im Gegensatz zu „normaler“ Fotografie wesentlich mehr Details darstellt.

Quelle: Nvidia

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Nvidia Tegra 4

  • NVIDIA Tegra 4: Unsere Benchmark-Ergebnisse vom ASUS Transformer TF701

    NVIDIA Tegra 4: Unsere Benchmark-Ergebnisse vom ASUS Transformer TF701

    Mit grandioser Verspätung kommt NVIDIAs Tegra 4-Chip nun endlich in ersten, marktreifen Tablets an: Im Rahmen der IFA hat ASUS mit dem TF701 ein weiteres Gerät seiner Transformer-Reihe final präsentiert, das mit dem vermeintlichen schnellen SoC aus Kalifornien befeuert wird. Und auch wenn das neue Transformer-Tablet noch nicht im Handel ist, hatten wir die Möglichkeit, auf einem Vorserien-Gerät diverse Benchmarks...
    Amir Tamannai 2
  • Nvidia: Tegra 4 wird in mehrere neue Windows RT Tablets verbaut

    Nvidia: Tegra 4 wird in mehrere neue Windows RT Tablets verbaut

    Aktuell scheint Windows RT keine große Rolle mehr zu spielen, wenn es um zukünftige Tablets geht. Alles konzentriert sich auf Windows 8 und die günstigen vollwertigen Tablets, wo dann wirklich alle Programme, die man von einem normalen PC kennt, auch laufen. Doch sowohl Qualcomm als auch Nvidia geben Microsoft Rückendeckung und versprechen neue, noch schnellere Tablets. Verständlich, immerhin sind das die beiden...
    Peter Hryciuk
  • Qualcomm: Keine Angst vor Nvidia Tegra 4 dank Snapdragon 800

    Qualcomm: Keine Angst vor Nvidia Tegra 4 dank Snapdragon 800

    Während sich die Technikwelt immer noch ungläubig die Augen reibt, nachdem die ersten Benchmarks von Nvidias Tegra 4-Prozessor die Konkurrenz deklassiert haben, zeigt sich ein Unternehmen völlig unbeeindruckt: Qualcomm ist überzeugt, dass der Snapdragon 800 Nvidias Chipsatz um Längen schlagen wird.
    Daniel Kuhn 39
  • Tegra 4: Benchmarks sind bombastisch

    Tegra 4: Benchmarks sind bombastisch

    Das ewige Leid der Technik. Wer ist schneller, besser, stärker, verbraucht weniger Energie oder Platz. Gerade in der Prozessorwelt ist das Alltagsgeschäft. Der Snapdragon 600 im HTC One hat schon beeindruckende Benchmarks hingelegt. Der Tegra 4 schlägt ihn aber um Längen.
    Jens Herforth 1
  • NVIDIA Tegra 4: Erste Smartphones kommen von ZTE

    NVIDIA Tegra 4: Erste Smartphones kommen von ZTE

    Pressemitteilungen, die im chinesischen Shenzhen verfasst wurden, verkünden selten High-End-Geräte, für die die Techwelt Schlange steht. Umso erstaunlicher, dass die Verlautbarung über eines der ersten Tegra 4-Smartphones uns genau von daher erreicht: ZTE wird den neuen Chipsatz von NVIDIA als einer der ersten Hersteller verbauen ... ein bisschen traurig ist schon, dass man offenbar keine hochkarätigeren Hardware-Partner...
    Amir Tamannai 1
  • NVIDIA Tegra 4: Kaum Interesse seitens der Hersteller

    NVIDIA Tegra 4: Kaum Interesse seitens der Hersteller

    Der Tegra 4 Chipsatz sollte mit beeindruckenden nominellen Leistungswerten die diesjährige Antwort NVIDIAs auf Qualcomms überaus erfolgreiches S4 Pro-SoC werden; nun sieht es allerdings so aus, als ob er schon floppen würde, bevor er überhaupt in einem Gerät auf den Markt kommt: Die Digitimes meldet, dass kaum eine Tablet- oder Smartphone-Hersteller sich für das neue NVIDIA-Kraftwerk interessiert.
    Amir Tamannai 17
  • CES 2013: 10-Zoll-Tablet von Vizio mit Tegra 4 & purem Android

    CES 2013: 10-Zoll-Tablet von Vizio mit Tegra 4 & purem Android

    Nachdem der neue Tegra 4 Prozessor – laut Nvidia aktuell der weltweit schnellste Prozessor für „Mobile Devices“ - heute der Öffentlichkeit präsentiert wurde, hat sich mittlerweile auf der CES in Las Vegas auch das erste Android-Tablet mit der neuen Quad-Core-CPU blicken lassen. Das bisher anscheinend namenlose Gerät des Unterhaltungselektronik-Herstellers Vizio hat außer dem neuen Tegra-Chip und einem 10-Zoll-Display...
    Michael Maier 1
  • NVIDIA Tegra 4: Erstes Smartphone von HTC oder Xiaomi?

    NVIDIA Tegra 4: Erstes Smartphone von HTC oder Xiaomi?

    Nachdem Qualcomm in diesem Jahr mit den Snapdragon S4-Prozessoren deutlich an der Konkurrenz vorbeigezogen ist, schläft diese natürlich nicht und plant für 2013 die Aufholjagd – ganz vorne dabei ist NVIDIA, von denen wir den Tegra 4-Chipsatz erwarten können. Darum, welches das erste Smartphone mit diesem SoC sein wird, ist nun ein Wettstreit zwischen HTC und dem chinesischen Hersteller Xiaomi entbrannt.
    Daniel Kuhn 7
  • Nvidia Tegra 4: Wayne kommt Anfang 2013

    Nvidia Tegra 4: Wayne kommt Anfang 2013

    Nvidia war der erste Chiphersteller, der mit dem Tegra 2 einen Dual Core-Chipsatz für mobile Geräte auf den Markt gebracht hat. Mit dem Tegra 3-Chipsatz wurde Anfang dieses Jahres zudem der erste mobile Quad Core-Prozessor auf den Markt gebracht, der inzwischen auch in den ersten Geräten verbaut wird. Die nächste Iteration, Tegra 4, soll bereits in der zweiten Hälfte dieses Jahres fertiggestellt und Anfang 2013 in...
    Daniel Kuhn 3
* Werbung