CES 2013: Nvidia stellt Tegra 4 vor

Kamal Nicholas 10

Wie erwartet hat Nvidia im Rahmen der CES 2013 nun das neueste Mitglied der Tegra-Familie – den Tegra 4 – präsentiert, welcher der bisher schnellste Prossezor für Mobilfunkgeräte der Welt sein soll.

Tegra 4: Die neue Prozessorgeneration

Mit der neuesten Tegra-Version präsentierte Nvidia im Rahmen der CES 2013 den neuesten eigenen Prozessor für Mobilfunkgeräte. Dieser ist mit 4 ARM-A15 Kernen ausgestattet und liefert insgesamt 72 Shader-Einheiten.

Zwar setzt Nvidia beim Tegra 4 wieder auf die 4+1 Kern-Struktur, die auch bereits im Vorgänger Tegra 3 zu finden ist, allerdings basiert der nun vorgestellte Prozessor auf einer ganz neuen Architektur. Wie der Nvidias CEO Jen-Hsun Huang während der Präsentation mitteilte, soll es sich beim Tegra 4 um den derzeit weltweit schnellsten Prozessor für Mobilfunkgeräte handeln. Ebenfalls neu am Tegra 4 ist, dass dieser mit integriertem 4G/LTE-Modem ausgestattet ist.

Auch wurde der Tegra 4 im Laufe der Pressekonferenz mit den Prozessoren anderer Geräte verglichen und damit seine Leistungsfähigkeit demonstriert. So soll der Tegra 4 in der Praxis bis zu 3,5 mal schneller sein als der TI-Prozessor des Kindle Fire HD und etwa 50% schneller als der des Nexus 10. Der A6X Prozessor des neuesten iPads soll ebenfalls überholt werden. Im Gegensatz zum Tegra 3 soll der Tegra 4 außerdem bis zu 45 Prozent weniger Strom verbrauchen.

Wie Huang weiter mitgeteilt hat, soll der Tegra 4 nicht nur dazu dienen, Spiele flüssiger und schneller zu machen, sondern soll auch im Bereich der HDR (High Dynamic Range) Fotografie beeindruckende Ergebnisse erzielen. Während der Präsentation auf der CES wurde mittels eines unbenannten Windows RT-Tablets diese Funktion demonstriert, bei der die Kamera des Gerätes gleichzeitig zwei Bilder macht, die zusammengelegt ein äußerst klares Endergebnis abliefert, welches im Gegensatz zu „normaler“ Fotografie wesentlich mehr Details darstellt.

Quelle: Nvidia

Alle Artikel zu Nvidia Tegra 4

  • Toshiba Excite Write im Unboxing & Hands-On Video

    Toshiba Excite Write im Unboxing & Hands-On Video

    Das Toshiba Excite Write mit Nvidia Tegra 4, hochauflösendem Display, Digitizer mit passendem Stylus und Bluetooth Tastatur-Case ist mittlerweile seit einiger Zeit auf dem Markt verfügbar und hat nun auch endlich den Weg zu uns für einen Test gefunden. Es ist nach dem Asus Transformer Pad TF701T das zweite Tegra 4 Android Tablet, welches wir testen werden, hat aber deutlich mehr zu bieten im Funktionsumfang. Schon...
    Peter Hryciuk
  • Asus Transformer Pad TF701T im ersten Unboxing und Hands-On Video

    Asus Transformer Pad TF701T im ersten Unboxing und Hands-On Video

    Das neue Asus Transformer Pad TF701T mit Nvidia Tegra 4 Prozessor wurde erstmals auf der Computex 2013 in Taipeh gezeigt und dann vor wenigen Wochen auf der IFA 2013 in Berlin final enthüllt. Bereits in wenigen Tagen bzw. Wochen soll das schnelle Tablet mit dem Tastatur-Dock auf den Markt kommen. Asus hat unterdessen einige Testmuster an Redaktionen verschickt, damit diese bereits mit ihren Testberichten beginnen können...
    Peter Hryciuk
  • NVIDIA Tegra 4: Unsere Benchmark-Ergebnisse vom ASUS Transformer TF701

    NVIDIA Tegra 4: Unsere Benchmark-Ergebnisse vom ASUS Transformer TF701

    Mit grandioser Verspätung kommt NVIDIAs Tegra 4-Chip nun endlich in ersten, marktreifen Tablets an: Im Rahmen der IFA hat ASUS mit dem TF701 ein weiteres Gerät seiner Transformer-Reihe final präsentiert, das mit dem vermeintlichen schnellen SoC aus Kalifornien befeuert wird. Und auch wenn das neue Transformer-Tablet noch nicht im Handel ist, hatten wir die Möglichkeit, auf einem Vorserien-Gerät diverse Benchmarks...
    Amir Tamannai 2
  • Toshiba eXcite Pro im Test - Erstes Tegra 4 Tablet kann nicht ganz überzeugen

    Toshiba eXcite Pro im Test - Erstes Tegra 4 Tablet kann nicht ganz überzeugen

    Seit wenigen Tagen ist mit dem Toshiba eXcite Pro das erste Nvidia Tegra 4 Tablet in Deutschland verfügbar. Schaut man sich die reinen Spezifikationen an, so erscheint das Gerät zu einem Preis von ab 429€ () sehr günstig. Wie gut sich das Tablet aber wirklich in allen Lebenslagen schlägt, erfahren wir nun im Test von Notebookcheck. Dort wurde das eXcite Pro intensiv ausprobiert und konnte im Endeffekt doch nicht...
    Peter Hryciuk
  • ZTE U988S: Erstes Nvidia Tegra 4 Smartphone?

    ZTE U988S: Erstes Nvidia Tegra 4 Smartphone?

    Nvidia hat es mit dem neuen Tegra 4 Prozessor recht schwer. Eigentlich ist dieser für Tablets gemacht und erst der Tegra 4i mit integriertem LTE-Modul soll in Smartphones verbaut werden. Trotzdem können die Hersteller natürlich auch auf den Cortex-A15 Prozessor zugreifen und Geräte bauen. So anscheinend auch ZTE, welches sich sowieso sehr breit aufstellt mit vielen verschiedenen Geräten und allen Prozessoren. Das ZTE...
    Peter Hryciuk
  • Nvidia Tegra 4 Prozessor ein Flop?

    Nvidia Tegra 4 Prozessor ein Flop?

    Nvidia hat es mit dem neusten Tegra 4 Quad-Core-Prozessor nicht leicht. Während man im letzten Jahr noch sehr viele Smartphones und Tablets mit einem Tegra 3 Prozessor ausstatten konnte, hält sich das Interesse der Hersteller aktuell in Grenzen. An der Performance liegt es nicht, der auf Cortex-A15 Kernen basierte Prozessor gehört zu den schnellsten CPUs auf dem Markt. Das Interesse der Hersteller scheint einfach nicht...
    Peter Hryciuk
  • Kalos Nvidia Tegra 4 Tablet Benchmark

    Kalos Nvidia Tegra 4 Tablet Benchmark

    Nachdem wir bereits Benchmarks von den neuen Asus MeMO Pads machen konnten, haben wir auch gleich die Gelegenheit genutzt, und einige Benchmarks auf dem Kalos Tegra 4 Tablet laufen zu lassen. Dieses zeichnet sich durch ein sehr hochauflösendes 10,1 Zoll IGZO-Display aus, welches eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixel besitzt. Die gleiche Auflösung und mit dem gleichen Tegra 4 Prozessor besitzt auch das Asus Transformer...
    Peter Hryciuk
  • BungBungame Kalos: 10,1 Zoll IGZO-Display mit 2560 x 1600 Pixel, Tegra 4 und 13-MP-Kamera

    BungBungame Kalos: 10,1 Zoll IGZO-Display mit 2560 x 1600 Pixel, Tegra 4 und 13-MP-Kamera

    Interessanterweise ist der Nvidia Tegra 4 Prozessor auf der Computex 2013 deutlich mehr vertreten, als man in den letzten Wochen hätte vermuten können. Immer wieder wurden nur neue Tablets und Smartphones mit dem Snapdragon 600 oder 800 angekündigt, doch Nvidia hat anscheinend einige Partner für sich gewonnen. Mit dem Toshiba Excite Write hat man zudem eines der interessantesten Tablets der Messe angekündigt. Doch...
    Peter Hryciuk
  • Neues Asus Transformer Pad Infinity: Nvidia Tegra 4 & 2560 x 1600 Pixel auf 10,1 Zoll

    Neues Asus Transformer Pad Infinity: Nvidia Tegra 4 & 2560 x 1600 Pixel auf 10,1 Zoll

    Nachdem Asus bereits das neuen Asus MeMO Pad FHD 10 offiziell vorgestellt hat, folgt nun das neue High End Android Tablet Asus Transformer Pad Infinity mit 10,1 Zoll großem IPS-Display und einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel. Angetrieben wird das Tablet von dem neuen Nvidia Tegra 4 Quad-Core-Prozessor mit 1,9 GHz pro Kern. Mit an Board sind zudem ein USB 3.0 Port, eine 5-MP-Kamera auf der Rückseite und eine 1,2-MP-Kamera...
    Peter Hryciuk
* gesponsorter Link