1 von 9 © Bildquelle: iStock

Hervorgerufen werden die Symptome des Smartphone-Nackens – Verspannung, Schmerzen, steifes Genick – durch die falsche Haltung der mobilen Begleiter. Der schiefe Blick aufs Smartphone und die dadurch hervorgerufene Kopfhaltung sind ursächlich. Nicht verwunderlich, lasten schon beispielsweise bei einem Kopfwinkel von 45 Grad ganze 24 Kilogramm auf der Halswirbelsäule, sonst nur rund fünf Kilogramm – auf die Dauer ungesund und schmerzhaft. Erst jüngst bestätigte eine Studie dieses Bild (via NDR Fernsehen).

Doch wie hoch ist dein persönliches Risiko, alsbald am Smartphone-Nacken zu leiden? Die folgenden sieben Anzeichen sollten dir jetzt zu denken geben und dich – trotz erwiesener Ernsthaftigkeit des Themas – gerne auch zum schmunzeln bringen.

Bildquellen: Teufel und Frau jeweils iStock