Silica Gel, Silikagel oder auch Silicy Gel begegnet uns häufig und doch nehmen wir es zumeist nicht wahr. Dabei handelt es sich um einen wahren Alleskönner, der zumeist in Beuteln oder Kissen einen Weg in unsere heimischen vier Wände findet. Was Silica Gel ist, was es kann und wo ihr Silica Gel kaufen könnt, erfahrt ihr nachfolgend im Ratgeber.

 

Ratgeber

Facts 

Hat euch gerade das neue Samsung S7 EDGE oder ein anderes elektronisches Gerät erreicht, findet ihr häufig ein kleines Tütchen mit der Aufschrift „Dessicant Silica Gel“ im Paket. Aber warum wird das eigentlich mitgeliefert und was kann man damit machen?

Video: Android-Smartphones im Vergleich

HTC 10 vs. Samsung Galaxy S7: Android-Flaggschiffe im Vergleich

Was ist Silica Gel?

Silica ist neudeutsch für ein amorphes Siliciumdioxid. Amorph bedeutet, dass die Atome keine geordneten Strukturen aufweisen sondern ein unregelmäßiges Muster haben. Die chemische Schreibweise von Silica Gel ist SiO2. Siliciumdioxid wird auch als Kieselgel bezeichnet. Wir haben weitere Fakten zum Silica Gel zusammengefasst:

  • synthetisch hergestellt
  • Aggregatzustand: fest. Es hat eine gelartige bis feste Konsistenz.
  • farblos
  • geruchlos
  • nicht brennbar
  • es ist wasseranziehend (hygroskopisch)
Achtung: Blaues Silica Gel ist aufgrund der Kobalt-Farbe giftig. Orangefarbenes Gel dagegen könnt ihr verwenden.

Doch wozu nutzt man Silica Gel eigentlich?

Silica-Gel-Beutel bei Amazon bestellen

Was kann Silica Gel?

Silica Gel ist ein vielseitiges Trockenmittel und wird in vielen Bereichen eingesetzt. Einige Beispiele lest ihr nachfolgend

  • Silica Gel wird zur Trocknung im Exsikkator in chemischen Laboren genutzt.
  • Fotografen sorgen mit Silica Gel dafür, dass ihre Linsen trocken bleiben.
  • Es dient außerdem als Geliermittel für Nährböden in der Biologie.
  • Auch im Alkoholtestgerät findet sich Silica Gel.
  • Der Stoff Siliciumdioxid dient als Putzhilfe in Zahnpasta, kommt außerdem in anderen Bereichen der Kosmetik vor. So zum Beispiel als Silicea Balsam. Das Kieselsäure Gel soll für straffe Haut, kräftiges Haar und feste Fingernägel sorgen oder auch Hautreizungen mildern.
  • Außerdem wird Siliciumdioxid zur Isolation in der Mikrosystem- und Halbleitertechnik genutzt.

Silica Gel

Generell ist seine wasseranziehende Eigenschaft sehr beliebt: Das Trocknungsmittel in den kleinen Kissen ist zumeist in Paketen mit elektronischen Geräten zu finden, damit sie auf dem Versandweg nicht durch Feuchtigkeit beschädigt werden. Auch als Katzenstreu oder zum Trockenhalten von Saatgut wird das sogenannte Kieselgel eingesetzt.

Kiselsäure Gel bei Amazon shoppen

Wiederverwendung von Silica Gel-Tüten

Es ist grundsätzlich möglich, Silica Gel zu reaktivieren, ihm also die Feuchtigkeit zu entziehen. Habt ihr Silica Gel-Tütchen, können sie bei bis zu 80 °C wieder im Ofen getrocknet werden. Im Labor geschieht dies meist bei Temperaturen über 100 Grad. Wichtig: Nicht die Mikrowelle verwenden, da sonst die Kugeln platzen können.

Wollt ihr einen CrashKurs in Sachen chemischer Elemente, lest einfach unseren Artikel Periodensystem der Elemente: Wir erklären das PSE.

Bildquellen: FrameAngelArtographyI AM NIKOM via Shutterstock

Umfrage: Refurbished oder Neuware?