Was ist ein Putsch? Definition und Beispiele

Christin Richter

Anlässlich des Putschversuchs in der Türkei fragen sich viele, was ein Putsch eigentlich ist. Wir geben euch im nachfolgenden Ratgeber eine kurze Definition und reißen einige Beispiele von bisherigen Putschen an.

Der in der Nacht zum Samstag, dem 16. Juli gestartete Putschversuch in der Türkei hat mindestens 290 Menschen das Leben gekostet, bislang wurden 6.000 Menschen verhaftet (Quelle: zeit.de). Aber was ist ein Putsch?

Der stille Putsch - Bestseller zum Putsch gegen die europäischen Bürger*

Video: Entscheidet, welche persönlichen Daten in WhatsApp sichtbar sind

WhatsApp Datenschutzeinstellungen.

Was ist ein Putsch?

Bilderstrecke starten(42 Bilder)
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst

Wenn von einer Verschwörung und von einem Staatsstreich die Rede ist, handelt es sich um einen Putsch. Die Definition laut Duden ist:

„von einer kleineren Gruppe durchgeführter Umsturz zur Übernahme der Staatsgewalt“

Ein Putsch ist nichts anderes als das Vorgehen gegen die aktuelle Regierung. Die Planung findet zunächst natürlich im Stillen statt, damit die Regierungsmitglieder nicht rechtzeitig dagegen vorgehen können. Um solch ein Ziel auch zu erreichen, bedarf es der Anhängerrekrutierung und zumeist den Einsatz des Militärs. Je besser das Vorgehen geplant wird, je mehr Menschen gegen die Regierungsmitglieder vorgehen und sich zusammenschließen und je mehr Durchsetzungskraft seitens des Militärs demonstriert wird, desto wahrscheinlicher ist es, dass es nicht nur bei einem Putsch-Versuch bleibt. Menschen, die sich dem Vorhaben anschließen und die Regierung stürzen wollen, werden als Putschisten bezeichnet.

Putsch

Beispiele für Putsche in der Geschichte

Wir reißen einige der bekanntesten Putsche kurz für euch an und geben einen knappen Einblick.

Kapp-Putsch 1920

Der sogenannte Kapp-Lüttwitz-Putsch richtete sich gegen die Weimarer Republik, scheiterte aber nach 100 Stunden. Ausgehend des Putsches von General Walther von Lüttwitz, Erich Ludendorff und Wolfgang Kapp mussten die Sozialdemokratischen Mitglieder der Regierung aus Berlin fliehen. Durch die Uneinigkeit über die eigentlichen Ziele des Putsches und die Gegenwehr der Proletarier blieb es bei einem Putschversuch.

Die deutsche Revolution 1918/1919 - Suhrkamp-Fachbuch bei Amazon*

Oktoberrevolution 1917

Der erste Weltkrieg kostete auch Russland Unsummen und die Bevölkerung litt unter Hunger und sozialem Elend. Die kommunistischen Bolschewiki beschlossen, gegen die Sowjets und die sozial-liberale Übergangs-Regierung vorzugehen, die eine neue Verfassung ausarbeiten wollten. Am 7. November begann die Ausführung des Aufstands – nach dem damaligen Julianischem Kalender war dies der 25. Oktober. Das Militär nahm entscheidende Punkte in der Stadt ein, auch der Regierungssitz (Winterpalast) wurde eingenommen und die Regierung abgesetzt. Die Bolschewiken setzten sich durch und rissen die Führung Russlands an sich. Dieser Staatsstreich wird auch als Große Sozialistische Oktoberrevolution bezeichnet.

Der Erste Weltkrieg - Einblick in die Weltgeschichte bei Amazon*

Hitlerputsch 1923

Beim Hitlerputsch (auch Hitler-Ludendorff-Putsch und Marsch auf die Feldherrnhalle) wollten Adolf Hitler und Erich Ludendorff sowie weitere Putschisten in München die Macht übernehmen, um anschließend durch Berlin zu marschieren, wie einst . Ziel war es, in Berlin die Diktatur auszurufen und die Republik abzuschaffen. Hitler schoss mit seiner Pistole im Bürgerbräukeller in die Decke, in dem Kabinettsmitglieder anwesend waren und behauptete, „die nationale Revolution“ wäre ausgebrochen. Der stellvertretende Ministerpräsident Franz Matt startete einen Aufruf gegen Ludendorff und Gustav von Kahr erklärte per Rundfunk NSDAP, Oberland und Reichskriegsflagge für aufgelöst. Dennoch kam es bei einem Marsch durch München zu Schüssen auf Ludendorff, Hitler und weitere Putschisten.

P.M. Wissen zum Hören - Szenen, die Geschichte machen - CD bei Amazon*

Putsch München

Wer mehr über das Thema lesen möchte, kramt entweder seine Geschichtsbücher hervor, googelt im Internet oder schaut, was Amazon so an zu bieten hat. Ein Top-Seller ist hier beispielsweise „ – Wie eine geheime Elite aus Wirtschaft und Politik sich Europa und unser Land unter den Nagel reißt“ von Jürgen Roth. Der investigative Journalist beschreibt in seinem Enthüllungswerk mit Fakten und authentischen Berichten einen Putsch gegen die EU-Bürger. Davor erlangten seine Bestseller „Gazprom – Das unheimliche Imperium“ und „Gangsterwirtschaft“ Aufsehen.

Weitere Artikel zum Thema:

Bildquellen: StockPhotosLV,  Natalya Rozhkova, Sergey NovikovDenis Kuvaev via Shutterstock

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung