Ihr habt Fragen zur Buchung eures Germanwings-Flugs? Ihr wollt allgemeine Auskünfte einholen? In diesem Artikel erfahrt ihr, wie ihr die Germanwings-Hotline erreicht und welche anderen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme ihr habt, damit eure Anliegen möglichst schnell geklärt werden können.

 

Ratgeber

Facts 

Die Billigfluglinie Germanwings ist ein Tochterunternehmen der Lufthansa mit Sitz in Köln. Sie ist nach Passagierzahlen und Flottenaufkommen die drittgrößte Airline Deutschlands.

Germanwings-Hotline: eine Nummer für alle Fälle

Für alle Fragen von Privatkunden gibt es eine zentrale Telefonnummer, unter der man täglich von 5 Uhr morgens bis 24 Uhr abends Kundenberater von Germanwings erreichen kann:

Germanwings-Hotline
01806 320 320

Der Anruf ist kostenpflichtig. Aus dem deutschen Festnetz kostet er 20 Cent. Wer aus dem deutschen Mobilfunknetz anruft, zahlt maximal 60 Cent pro Anruf.

Wenn ihr euch im Ausland aufhaltet, findet ihr auf der Germanwings-Website außerdem internationale Servicenummern.

Bilderstrecke starten(42 Bilder)
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst

Alternative Kontaktwege zur Germanwings-Hotline

Wenn ihr es bevorzugt schriftlich mit der Airline Kontakt aufzunehmen, könnt ihr dies über das Kontaktformular auf der Website tun. Gebt neben euren persönlichen Daten, falls vorhanden, eure Buchungsnummer, Miles&More-Mitgliedsnummer und  Boomerang-Club-Mitgliedsnummer an.

Ihr erreicht das Social-Media-Team von Germanwings außerdem auf Facebook und Twitter.

Auf Facebook könnt ihr euch mit Fragen und Problemen per Direktnachricht oder Kommentar an das Team wenden, das über diesen Kanal - wie das Call Center - täglich von 5 Uhr bis 24 Uhr erreichbar ist.

Wenn ihr euch per Post an Germanwings wenden wollt, könnt ihr an folgende Adresse schreiben:

Germanwings GmbH
Germanwings-Str. 1
D-51147 Köln

Mehr zum Thema

Foto: Germanwings

Umfrage: Refurbished oder Neuware?