Ihr habt Fragen zum Kindergeld? Ihr wollt wissen, ob ihr einen Anspruch darauf habt, wie ihr die Unterstützung beantragt oder wollt Probleme melden? In diesem Artikel erfahrt ihr, wie ihr die Kindergeld-Hotline erreicht und welche anderen Wege es gibt, um eure Fragen zu klären.

 

Ratgeber

Facts 

Kindergeld: Das solltet ihr wissen

Kindergeld steht Eltern, Pflege- und  Adoptiveltern zu, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Zwar ist es gut, finanzielle Unterstützung für die Erziehung seines Kindes zu bekommen, aber das Konstrukt Kindergeld wirft auch viele Fragen auf: Wie lange wird gezahlt? Ist eine rückwirkende Zahlung möglich? Was passiert, wenn man den Wohnsitz im Ausland hat?

Ganz grundsätzlich: Das Kindergeld muss bei der Familienkasse beantragt werden. Sie ist daher auch die Stelle, an die man sich bei Fragen und Problemen wendet. Sie hat ihren Sitz in den Arbeitsagenturen. Beschäftigte im öffentlichen Dienst müssen das Kindergeld - eine Ausnahme von der Regel - beim Dienstherren bzw. bei der Vergütungsstelle beantragen.

Bilderstrecke starten(42 Bilder)
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst

Kindergeld-Hotline: eine Nummer für alle Fragen

Die Bundesagentur für Arbeit hat eine zentrale Kindergeld-Hotline eingerichtet, über die Kundenbetreuer Auskunft zu individuellen Anfragen geben.

Kindergeld-Hotline 0800 4 5555 30 (aus Deutschland, kostenlos)
+49 911 12031010 (aus dem Ausland, gebührenpflichtig) Die Hotline ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr besetzt.

Häufige Fragen, die im Zusammenhang mit dem Kindergeld gestellt werden, hat die Bundesagentur für Arbeit auch auf ihrer Website beantwortet. Es lohnt sich, die FAQ durchzulesen. Manchmal erübrigt sich danach ein Anruf bei der Hotline mit gegebenenfalls längeren Wartezeiten.

Auch das Antragsformular für Kindergeld ist online zu finden.

Jetzt Überweisungsplan Kindergeld herunterladen

Alternativer Kontakt statt Kindergeld-Hotline

Bei manchen Anliegen ist es allerdings besser, sie persönlich zu besprechen. Man kann bei seiner zuständigen Familienkasse zu festgelegten Besuchszeiten persönlich vorsprechen. Die Arbeitsagentur hat eine Übersicht über die Familienkassen zusammengestellt - mit Adressen, Besuchszeiten und Faxnummern. Ihr könnt also ebenfalls per Brief oder Fax Kontakt aufnehmen.

Das könnte euch auch interessieren

 

Umfrage: Refurbished oder Neuware?