Nach dem Aufbrechen des Deutsche Bahn-Monopols sind in den vergangenen Monaten zahlreiche Fernbus-Unternehmen aus dem Nichts erschienen. Ein Anbieter, der in der Gunst der Reisenden im Inland weit oben steht, ist MeinFernbus. Hier erfahrt ihr, wie man gekaufte Tickets bei MeinFernbus stornieren kann, wenn die Reise wider Erwarten doch nicht angetreten werden kann.

 

Ratgeber

Facts 

Habt ihr euch bei der Buchung der Fahrt vertan oder ist euch etwas vor eurer Reise dazwischen gekommen, könnt ihr Fahrten bei MeinFernbus stornieren.

1. Platz: MeinFernbus Imagefilm.

MeinFernbus: Stornieren gekaufter Tickets – so geht’s und das sind die Kosten

  • Eine Stornierung ist grundsätzlich nur online möglich.
  • Öffnet hierfür die Webseite von MeinFernbus.
  • Um die Buchung rückgängig zu machen und den Fahrpreis zurückerstattet zu bekommen, benötigt ihr die Buchungs-Nummer sowie die E-Mail-Adrese, bzw. den beim Bestellvorgang angegebenen Namen.
  • Die Buchungsnummer ist oben rechts auf der Bestellbestätigung zu sehen.
  • Die Bestellbestätigung erhaltet ihr per Mail.
  • Eine Karten-Storno bei MeinFernbus ist auch notwendig, wenn eine Reise umgebucht werden soll.

Bilderstrecke starten(42 Bilder)
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst

MeinFernbus: Stornieren gekaufter Tickets – so geht’s und das sind die Kosten

Nebem dem Stornieren habt ihr an dieser Stelle zudem die Möglichkeit, die persönlichen Daten von Reisenden, sprich den Namen oder die Telefonnummer für den Kontakt, zu ändern. Beachtet, dass bei einer Stornierung 15 € je stornierter Buchung bei MeinFernbus einbehalten werden. Alternativ erhaltet ihr einen Storno-Gutschein, welchen ihr innerhalb von 12 Monaten für eine neue Fahrt einlösen könnt. Bei dem Gutschein werden keine Bearbeitungsgebühren erhoben. Natürlich müsst ihr einen eventuell höheren Betrag bei Umbuchung einer Fahrt durch einen MeinFernbus-Gutschein bezahlen. Wird eine Fahrt storniert, die über einen Gutschein gebucht wurde, verfällt der Gutschein und lässt sich nicht erneut einlösen. Dies gilt sowohl für Kulanz- als auch für Geschenkgutscheine.

Weitere Artikel zum Thema:

Quelle Artikelbild: majeczka / Shutterstock.com

Umfrage: Refurbished oder Neuware?