Proxy-Server reagiert nicht – was tun?

Jan Hoffmann

Der Proxy-Server reagiert nicht mehr und ihr könnt nicht mehr im Internet surfen? In diesem Praxistipp erfahrt ihr, was ihr tun könnt, wenn euer Proxy-Server nicht mehr reagiert und welche Ursachen eine derartige Fehlfunktion haben kann.

Proxy-Server reagiert nicht – was tun?
Bildquelle: Server computer and power on ethernet switch install on rack in data center room | Shutterstock.

Ein Proxy-Server ist eine Kommunikationsschnittstelle in einem Rechner-Netzwerk, die als „Vermittler“ zwischen den verschiedenen Rechnern fungiert und auf der einen Seite Anfragen entgegennimmt, um dann über seine eigene Adresse eine Verbindung zur anderen Seite herzustellen. Sowohl in privaten als auch geschäftlichen Netzwerken sind Proxy-Server schon seit geraumer Zeit nicht mehr wegzudenken und ein essentieller Bestandteil in der Kommunikation. Doch so nützlich Proxy-Server sind, sollte es zu Problemen oder Ausfällen kommen, kann das unangenehme Folgen haben.

proxy-server-reagiert-nicht

Proxy-Server reagiert nicht mehr: Die Gründe

Wenn der Proxy-Server nicht mehr reagiert, bedeutet das in der Regel, dass ihr nicht mehr im Internet surfen könnt oder es zu einer eingeschränkten Verbindung kommt. Etwaige Webseiten außerhalb eures Netzwerks oder Intranets könnt ihr somit nicht mehr aufrufen bzw. besuchen. Proxy-Server können aber auch den E-Mail-Verkehr blockieren, insofern dieser im entsprechenden E-Mail-Client auf eurem Computer eingerichtet ist. In der Regel wird ein Proxy aber für die Internetnutzung konfiguriert. Doch unabhängig davon, für welche Zwecke ihr einen Proxy-Server im Einsatz habt, sollte dieser nicht mehr reagieren, ist keine Verbindung mehr nach Außen möglichen.

Sollte der Proxy-Server nicht reagieren, kann das viele verschiedene Ursachen haben. Die häufigsten Probleme und Fehlerquellen haben wir aber einmal für euch aufgelistet.

  • Gerade bei kostenlosen oder kostengünstigen Proxy-Servern bei diversen Anbietern kann es vorkommen, dass der Server aufgrund von vielen Anfragen überlastet. In diesem Fall bleibt euch allerdings meist nichts anderes übrig, als zu warten. Aber auch ein Anruf bei dem entsprechenden Anbieter kann nicht schaden.
  • Solltet ihr über ein längeres Zeitfenster keine Reaktion vom Proxy-Server erhalten, ist dieser womöglich offline. Auch in diesem Fall müsst ihr euch an den Administrator des Servers wenden. Auf eigene Faust könnt ihr dieses Problem nicht lösen.
  • Gerade bei großen Anbietern von Proxy-Servern ist es keine Seltenheit, dass sich die IP-Adressen der Server ändern. Prüft deshalb nach, ob sich gegebenenfalls die IP oder andere Zugangsdaten des Server geändert haben. Möglicherweise habt ihr euch beim Eingeben der Verbindungsdaten auch schlichtweg vertippt.
  • Solltet ihr überhaupt keine Verbindung mehr zu dem Proxy herstellen könnten, empfehlen wir diesen aus dem Browser zu entfernen, damit ihr eine herkömmliche Internetverbindung aufbauen könnt. Wenn ihr auf den Proxy angewiesen seid, setzt euch mit dem Administrator in Verbindung oder haltet nach einer entsprechenden Alternative Ausschau.
Bilderstrecke starten
42 Bilder
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst.

Was ist ein Proxy-Server?

Ein Proxy-Server, kurz Proxy, ist eine Kommunikationsschnittstelle in einem Rechner-Netzwerk. Wird der Proxy als Netzwerkkomponente eingesetzt, bleibt einerseits die tatsächliche Adresse eines Kommunikationspartners dem jeweils anderen Kommunikationspartner verborgen, was eine gewisse Anonymität im Netz ermöglicht. Im Unterschied zu einer herkömmlichen Adressumsetzung ist ein Proxy-Server in der Lage, die Kommunikation selbst zu führen und zu beeinflussen, statt die Pakete ungesehen durchzureichen. Das stellt auch ein gewisses Nutzungsrisiko eines offenen Proxys dar, da der Betreiber nahezu die volle Kontrolle über die Sitzung hat und dabei sogar Daten abfangen, aufzeichnen oder verfälschen kann. Der Anwender bekommt davon in der Regel allerdings überhaupt nichts mit, was die ganze Angelegenheit umso gefährlicher macht.

Weitere Artikel zum Thema

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Thunderbird Portable

    Thunderbird Portable

    Der E-Mail-Client Mozilla Thunderbird als portable Version; perfekt zur Verwendung auf einem USB-Stick oder einem Rechner, auf dem man nicht über Administratorrechte verfügt.
    Marvin Basse
  • aTube Catcher

    aTube Catcher

    Der aTube Catcher Download lädt und konvertiert in hoher Geschwindigkeit große Mengen von Musik & Videos aus dem Internet. Außerdem können mit dem Tool heruntergeladene Dateien konvertiert, Streams aufgezeichnet sowie Video-DVDs erstellt werden.
    Marvin Basse
  • Freemake Video Converter

    Freemake Video Converter

    Mit dem kostenlosen Video Converter von Freemake besitzt man ein Programm, mit welchem sich Videos in andere Formate umwandeln lassen. Zudem kann man mit der Freeware DVDs, Fotos, Musik-CDs etc. auf die Festplatte übertragen.
    Martin Maciej
* Werbung