Der Fehler E15 taucht bei eurem Siemens-Geschirrspüler auf, wenn die Maschine kein Wasser mehr aufnimmt. Wir zeigen euch im Ratgeber, was ihr in diesem Fall machen könnt und wie ihr den Fehler E15 beim Siemens-Geschirrspüler beheben könnt.

 
Ratgeber
Facts 
Samsung AddWash: High-Tech-Waschmaschinen mit Ladeluke im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Geschirrspülmaschinen von Siemens benachrichtigen euch mit bestimmten Fehlercodes, wenn ein Problem vorliegt. Der Fehlercode E15 wird in der Regel dadurch verursacht, dass Wasser in die Bodenwanne gelangt ist. Dadurch schaltet der Schwimmer und es wird kein weiteres Wasser mehr zugeführt. Um den Fehler zu beheben, geht ihr wie folgt vor.

Achtung: Mit der folgenden Anleitung erlischt die Garantie eures Siemens-Geschirrspüler. Wenn ihr euch unsicher seid, solltet ihr einen Fachmann zu Rate ziehen. Im Zweifelsfall kontaktiert ihr den Siemens-Support und besprecht euer Anliegen mit einem Mitarbeiter vom Kundendienst.
Bilderstrecke starten(66 Bilder)
65 Genies, die meinen: Wenn’s funktioniert, ist es nicht dumm!

Siemens-Geschirrspüler: Fehler E15 beheben

  1. Trennt das Gerät vom Stromkreislauf, indem ihr den Stecker herauszieht.
  2. Öffnet dann das Gerät, um an die Bodenwanne zu kommen. Abhängig vom Modell ist die Bodenwanne entweder von vorne oder von der Seite zugänglich.
  3. Steht das Wasser in der Bodenwanne, entfernt ihr dieses. Befindet sich wider Erwarten kein Wasser in der Bodenwanne, zeigen wir euch im nächsten Abschnitt eine weitere Lösung.
  4. Sucht nach der Ursache des ausgelaufenen Wassers. Unter anderem können eine defekte Pumpe, von außen eingedrungenes Wasser (etwa durch eine Reinigung) oder lockere Schrauben im Innenraum der Maschine verantwortlich sein.
  5. Wenn ihr das Wasser entfernt habt, schließt ihr die Maschine wieder und steckt den Stecker wieder in die Steckdose, um das Gerät zu überprüfen.
Siemens Geschirrspüler Fehler Artikelbild
Bildquelle: Siemens

Falls der schlimmste Fall eintritt und der Geschirrspüler defekt ist, müsst ihr euch nach einem neuen Modell umschauen. Empfehlenswerte Geräte gibt es schon ab rund 400 Euro - in der folgenden Übersicht findet ihr einige der beliebtesten Modelle:

Kein Wasser in der Bodenwanne: Weitere Lösungen für Fehler E15

Falls die Geschirrspülmaschine kein Wasser in der Bodenwanne aufweist und den Fehler E15 anzeigt, ist möglicherweise ein verstopftes Zulaufventil die Fehlerquelle. Um das Problem zu überprüfen, macht ihr Folgendes:

  1. Schraubt das Zulaufventil des Wasserhahns ab.
  2. Reinigt dann das Sieb im Ventil.
  3. Testet jetzt, ob Wasser aus dem Wasserhahn kommt.
  4. Schraubt anschließend das Ventil an den Wasserhahn und testet den Geschirrspüler.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).