Das bekannte Unternehmen Western Union ist ein Dienstleister, der sich auf weltweiten Geldtransfer spezialisiert hat. Ihr könnt damit weltweit Geld von A nach B senden. Natürlich will die Firma daran auch verdienen und deshalb werden Gebühren fällig. GIGA hilft euch bei der Berechnung der Western-Union-Gebühren.

 

Ratgeber

Facts 

Die einfachste Möglichkeit einer Western-Union-Gebührentabelle findet ihr bei einem deutschen Partner des Unternehmens. Die „AGw“ (Allgemeine Geldwechsel) in Hamburg ist Partner von Western Union und zeigt eine Gebührentabelle an, wenn ihr das Zielland aussucht:

Was ist Western Union?

Western-Union-Gebühren online berechnen am Gebührenrechner

Wie hoch die Western-Union-Gebühren eines Geldtransfers sind, hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Welches Ziel das Geld hat (Bargeld, Bankkonto oder Kreditkarte)
  • Welche Währung am Zielort verwendet wird
  • In welches Land es geht
  • Wie ihr bezahlen wollt (Kreditkarte, Bankkarte, Klarna, Überweisung, Barzahlung)
  • Außerdem verdient Western Union auch an den Wechselkursen selbst

Das bedeutet, eine klare Anzeige der jeweiligen Gebühren bekommt ihr erst im Moment der Überweisung und wir können euch keine vollständige Western-Union-Gebührentabelle geben. Die tatsächlichen Kosten zeigt euch der Western-Union-Gebührenrechner.

Hier ein Beispiel, wie hoch die Kosten für einen Geldtransfer mit Western Union sind und wie stark das von verschiedenen Faktoren abhängt.

Transfer von 100 Euro in die Türkei / Empfänger bekommt Bargeld

Einzahlung mit Gebühren
Kreditkarte 1,90 €
Klarna / Sofortüberweisung 1,90 €
Banküberweisung (1-2 Tage) 1,90 €
Bareinzahlung 3,90 €

Transfer von 100 Euro in die Türkei / Empfänger bekommt Geld auf Bankkonto

Einzahlung mit Gebühren
Kreditkarte (1 Tag) 0.90 €
Klarna / Sofortüberweisung  (1 Tag) 0.90 €
Banküberweisung (1-3 Tage) 0.90 €
Bareinzahlung Nicht möglich

Hier ist es am günstigsten, wenn der Empfänger das Geld auf seiner Kreditkarte gutgeschrieben bekommt, weil da die Gebühren komplett entfallen. Dafür kann der Vorgang allerdings 0-7 Tage dauern.

Ihr solltet auch mal überlegen, ob ihr nicht das Geld mit PayPal überweisen wollt. Der Empfänger kann es sich dann auf sein Konto übertragen oder via PayPal damit bezahlen. Bei einer „Überweisung zwischen Freunden“ fallen auch keine Gebühren an.

Western-Union-Kosten mit der App berechnen

Ihr könnt Geld auch mit einer speziellen App von Western Union versenden. Dort wird euch natürlich auch gleich angezeigt, wie hoch die Kosten sind. Dazu wählt ihr die jeweiligen Einzahlungs- und Empfangsmethoden, das Land und die Summe aus, schon werden euch die Kosten inklusive der Western-Union-Gebühren angezeigt. Das funktioniert auch als reiner Gebührenrechner – schickt das Geld einfach nicht ab!

Western Union App: Geld aus Deutschland senden

Western Union App: Geld aus Deutschland senden

Entwickler: Western Union Android Apps
Western Union® Geldtransfer

Western Union® Geldtransfer

Entwickler: Western Union Holdings, Inc.

Was haltet ihr von Online-Shopping?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).