Samsung: Galaxy S5 mit 5,25 Zoll AMOLED-Display in Massenproduktion?

Martin Malischek

Die Gerüchte über Samsung lassen uns auch zu den Festtagen keine Ruhe. Schon gestern haben wir über zahlreiche Gerüchte des südkoreanischen Konzerns berichtet, auch wurde bekannt, dass ein gebogenes Flaggschiff von Samsung ziemlich unwahrscheinlich ist. Nun wird über ein Galaxy S5 mit einem 5,25 Zoll Display gemunkelt, mit einer Bildschirmauflösung von 2560 x 1440 Pixeln, das bereits in Massenproduktion gegangen sein soll.

Hand und Fuß hat dieses Gerücht noch nicht, da lediglich von anonymen Gesprächen mit Zulieferern die Rede ist. Ein paar Dinge lassen sich trotzdem ziemlich wahrscheinlich voraussagen: Tatsächlich wird das Samsung Galaxy S5 - aufgrund der geringen Nachfrage und den Produktionskapazitäten von den Teile-Lieferanten des südkoreanischen Konzerns - kein krummes Flaggschiff werden. Außerdem ist es ziemlich wahrscheinlich, dass die Auflösung bei 2560 x 1440 liegen wird, denn hiervon war schon in mehreren Gerüchten die Rede.

Kündigt Samsung das Galaxy S5 früher an?

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Samsung Galaxy S5: Bilder des High-End-Smartphones

Noch eines ist ziemlich sicher: Samsung wird das nächste Flaggschiff wohl etwas früher ankündigen, um nicht in Konflikt mit Konkurrenten zu kommen, die ihre Geräte schon zur CES oder dem MWC anpreisen. Momentan bleibt uns jedoch nur noch eins: Abwarten. Und das ist, aufgrund der anstehenden Feierlichkeiten sicherlich kein Problem, das nächste Jahr kommt schneller, als man es vermutetet.

Quelle: androidauthority

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung