Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Skyrim: High Resolution Texture Pack

Tobias Heidemann

Das Skyrim High Resolution Texture Pack steht seit dieser Woche offiziell zum Download über Steam bereit. Mit dem kostenlosen DLC lässt sich das erfolgreiche Rollenspiel aus dem Hause Bethesda optisch aufbohren. Doch der grafische Sprung in die Oberklasse hat auch seinen Preis.

Neben einem Quad-Core Intel bzw. einem AMD Prozessor, stehen 4 GB Ram und eine Grafik-Karte mit einem GB auf der zünftigen Anforderungsliste. Der Download des „Skyrim High-Res Texturen Pakets“ ist aber eine feine Sache, zumal Bethesda in dieser Woche auch das „Skyrim Creation Kit“ veröffentlicht. Das Mod-Tool stellt den Fans des populären Rollenspiels einen Entwickler-Baukasten zur Verfügung, mit welchem sich zahlreiche neue Inhalte und sogar vollkommen eigenständige Spiele herstellen lassen. Zusammen mit dem Skyrim High Resolution Texture Pack ergibt das eine fantastische Spielwiese für die Skyrim Mod Community.

In den kommenden Wochen und Monaten dürfen wir uns also nicht nur über jede Menge neue Rüstungen, Waffen oder Zauber freuen, auch bisher unbekannte Gebiete, Dungeons und Quests werden sich in der Welt von Skyrim einfinden. Das extrem benutzerfreundliche Skyrim Creation Kit macht`s möglich. Wer bisher keine Erfahrung mit dem Modding hat, kann sich bei unserem Let´s Play Experten Phunk Royal erste Hilfestellungen besorgen. Hier geht´s zum Skyrim Creation Kit Video Tutorial.

Da man bei Bethesda mit dem Steam Workshop auch an einen problemlosen Vertrieb der erstellten Mods gedacht hat, werden wir also in Zukunft noch viel von Skyrim hören. Das Skyrim High Resolution Texture Pack kann von Besitzern des Hauptprogramms über Steam bezogen werden. Viel Spaß damit.

Kommentare zu diesem Spiel

Kommentare sind geschlossen.