Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

    Alcatel A5 LED im Hands-On-Video: Disco-Smartphone mit LED-Rückseite

    Kaan Gürayer 1

    Der Name ist Programm: Mit dem Alcatel A5 LED hat der französische Hersteller Alcatel ein neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt, dessen Vorzeige-Feature eine Rückseite aus einer Vielzahl von bunt blinkenden LEDs ist. Wir haben uns das Disco-Phone im Rahmen des MWC 2017 genauer angeschaut. 

    In einem vollkommen überlaufenen Smartphone-Markt wird es für kleinere Hersteller immer schwieriger, mit konventionellen Mitteln aus der Masse herauszustechen. Dessen ist sich auch TCL bewusst, weshalb das Alcatel A5 LED des chinesischen Herstellers auch nicht mit Spezifikationen punkten möchte, sondern mit einem ungewöhnlichen Cover.

    Alcatel A5 mit LED-Rückseite im Hands-On-Video

    Alcatel A5 LED mit programmierbaren Leuchtdioden

    Optional lässt sich die Rückseite des 5,2-Zoll-Smartphones nämlich mit einem LED-Cover bestücken, auf dem eine Vielzahl an LEDs untergebracht sind, die je nach Einsatzzweck in den unterschiedlichsten Farben und Mustern aufblinken. Ob für Anrufe, Textnachrichten, Wecker und mehr: Für jeden Benachrichtigungstyp kann der Nutzer ein individuelles LED-Muster erstellen. Mit „Color Catcher 2.0“ können die LEDs sogar eine täglich wechselnde Lightshow auflegen und wer sich sein Lieblingslied auch visuell untermalen lassen möchte, kann die Leuchtdioden nach dem Rhythmus des Songs aufleuchten lassen. Alternativ gibt es weitere Cover, die unter anderem einen Akku-Pack oder einen externen Lautsprecher beinhalten.

    Abseits der innovativen Lichtspielerei hat das Alcatel A5 LED aber nur Smartphone-Kost aus dem Low-End-Sektor zu bieten. Das eingangs erwähnte 5,2-Zoll-Display löst etwa mit einer mageren HD-Auflösung auf. Für Leistung sorgt ein 1,5 GHz starker Achtkern-Prozessor von MediaTek im Verbund mit 2 GB RAM. Der interne Flash-Speicher beläuft sich auf 16 GB und kann mittels microSD-Slot erweitert werden. Zur weiteren Ausstattung gehören eine 8-MP-Kamera auf der Rückseite, eine Selfie-Knipse mit 5 MP, ein 2.800 mAh starker Akku und Android 6.0 Marshmallow als Betriebssystem.

    Alcatel A5 LED: Technische Daten im Überblick

    Display 5,2 Zoll, HD, 1.280 x 720 Pixel
    Prozessor 1,5 GHz, Octa-Core, MediaTek MT6753
    Arbeitsspeicher 2 GB RAM
    Interner Speicher 16 GB, erweiterbar per microSD-Karte
    Hauptkamera 8 MP, Dual-LED-Blitz, Videoaufnahme in 720p
    Frontkamera 5 MP, 84-Grad-Weitwinkellinse
    Software Android 6.0 Marshmallow
    Akku 2.800 mAh
    Konnektivität LTE, WLAN, Bluetooth, GPS, NFC, Dual-SIM
    Farben Dark Grey
    Maße 146 x 72,1 10,2 mm (LED-Cover), 146 x 72,1 10,2 mm (PC-Cover)
    Gewicht TBA
    Sonstiges Verschiedene Cover erhältlich (LED, Akku-Pack, Lautsprecher)

    Alcatel A5 LED: Preis und Verfügbarkeit

    Das Alcatel A5 LED soll für 199 Euro in den deutschen Handel kommen. Ein genauer Erscheinungstermin für das blinkende LED-Smartphone steht noch aus.

    Zu den Kommentaren

    Kommentare