Alcatel Onetouch Idol 4S: Verpackung ist gleichzeitig eine VR-Brille

Kaan Gürayer

Dass man auch bei Verpackungen ein kreatives Händchen haben kann, beweist jetzt Alcatel mit dem Onetouch Idol 4S: Statt das neue High End-Smartphone in einer langweiligen Pappschachtel auszuliefern, lässt sich die Box auch als VR-Headset nutzen. Dank Kompatibilität zu Google Cardboard sind zum Start außerdem eine Vielzahl passender Apps verfügbar. 

Alcatel Onetouch Idol 4S: Verpackung ist gleichzeitig eine VR-Brille

Nachdem Smartwatches 2015 trotz großer Anstrengungen der Hersteller (noch) nicht den erhofften Durchbruch erlebt haben, scheinen die Branchengrößen dieses Jahr nun auf Virtual Reality zu setzen: Die Oculus Rift und HTC Vive feiern ihren offiziellen Marktstart, Google hat eine eigene VR-Abteilung gegründet, HTC betreibt eine Neuausrichtung mit Fokus auf Virtual Reality und für den Sommer ist ein hochwertiger Cardboard-Nachfolger samt nahtloser Integration in Android N geplant. Da scheint es nur folgerichtig, dass sich auch Alcatel vorsichtig dem zukunftsträchtigen Thema Virtual Reality zuwendet.

Dazu wird das Idol 4S in einer speziellen Box ausgeliefert, die sich auch als Virtual Reality-Brille nutzen lässt. Optisch ähnelt diese Samsungs Gear VR, die Funktionsweise orientiert sich an Googles Cardboard: Das Smartphone wird vorne in das Gadget eingesteckt und stellt seinen Bildschirm zur Verfügung. Im Anschluss wandelt das Linsensystem innerhalb des „Headsets“ zwei Einzelbilder in ein 3D-Bild um, wodurch der Virtual Reality-Effekt entsteht. Durch die Kompatibilität zur VR-Pappbrille des Suchmaschinenanbieters ist außerdem sichergestellt, dass zum Start genügend VR-Apps und -Videos vorhanden sind.

Alcatel OneTouch Idol 4S: Vorstellung auf dem MWC 2016 erwartet

Das OneTouch Idol 4S ist das neueste Oberklasse-Smartphone aus dem Hause Alcatel, das seit 2005 komplett in der chinesischen Hand von TCL ist. Die offizielle Vorstellung des Geräts wird zwar auf dem Mobile World Congress 2016 erwartet, die wichtigsten Spezifikationen sind aber bereits im Vorfeld bekannt geworden. So soll das Idol 4S ein 5,5 Zoll in der Diagonale messendes IPS-Display mit der WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln besitzen. Im Inneren werkelt der Snapdragon 652 Octa Core-SoC, der bis zu 1,8 GHz hoch taktet und von 3 GB RAM begleitet wird. Über einen microSD-Slot lassen sich die 32 GB an internem Speicher erweitern, die Kameras auf der Rück- und Frontseite besitzen eine Auflösung von 16 MP sowie 8 MP. Ein üppiger 3.000 mAh Akku rundet das Paket ab.

Quelle: VentureBeat, WinFuture

Alcatel Onetouch Idol 3 bei Amazon kaufen *   Alcatel Onetouch Watch bei Amazon kaufen *

Alcatel Onetouch Ideol 3 mit 5,5 Zoll-Display im Hands-On-Video

Alcatel OneTouch Idol 3 5,5 - Hands-On.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung