iPhone 5c im Test: Hochwertig und bunt (und hässlich?)

Sebastian Trepesch 5

iPhone 5c: Plastikgehäuse mit Rundungen

„Das iPhone 5c hat ein elegantes Plastikgehäuse“, findet Apple selbst. „Mehrere Komponenten wurden auf ein einziges Polycarbonatgehäuse mit einer nahtlosen Oberfläche reduziert.“ Meine Meinung: In Sachen Eleganz kann das 5c nicht im geringsten mit den letzten Vorgängern oder dem 5s mithalten. Zu einem der Gründe kommen wir gleich.

Wie fühlt sich das Gehäuse an? Robust und sehr solide. Zweifel an der Qualität kommen nicht im geringsten auf. Alles ist extrem passgenau verarbeitet. Apple-Qualität. Der Hersteller setzt auf die bewährte Methode, die Schale möglichst in einem Stück zu gießen. Durch einen Rahmen, verstärkt mit Stahl, im Inneren wird das Gehäuse zusätzlich stabilisiert.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
iPhone 6c: Sieht so die Zukunft von Apples „Plastik-Bomber“ aus?

Zudem liegt es gut in der Hand: Apple geht wieder dazu über, die Kanten der Rückseite abzurunden. Damit liegt das iPhone zwar noch nicht so gut wie die ersten Generationen in der Hand, aber besser als iPhone 4 bis 5s.

Allerdings: Durch das glatte Material kann es leichter aus der Hand rutschen. Wer sein Smartphone immer im Case hat, dem kann das egal sein.

Hässlich, bunt, oder nicht bunt genug?

Das „c“ im Name steht für „Colour“, „Farbe“. Apple bietet das iPhone in Rot, Grün, Gelb, Blau und Weiß an – da dürfte für jeden etwas dabei sein. Oder etwa nicht? Nik, unser Grafiker, findet ein buntes iPhone generell interessant. Die von Apple vorgeschlagenen Töne gefallen ihm nicht: zu pastellartig, wenig intensiv. Linsen wir zur Konkurrenz Nokia, da knallen die Farben.

Ist das iPhone nicht bunt genug? Ich schätze, mit dunkleren, kräftigen Tönen würde das 5c nicht so billig aussehen, wie es jetzt der Fall ist. Denn ja, zwar ist das Smartphone hochwertig, sieht aber auf den ersten Blick recht billig aus. Vielleicht verstärkt die Glanzbeschichtung diesen Eindruck.

Vielen begeisterten Apple-Anhängern gefällt das iPhone 5c definitiv nicht. In der Schlange vor dem Apple Store ist der Tenor ziemlich einheitlich: „Das 5c ist hässlich.“ Alle versuchen, das iPhone 5s zu ergattern.

Dank eines Zubehörs konnte mich das iPhone 5c doch noch überzeugen:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung