Dell Venue 8 Pro & Venue 11 Pro offiziell vorgestellt

Peter Hryciuk
Dell Venue 8 Pro & Venue 11 Pro offiziell vorgestellt

Dell hat am gestrigen Abend die neuen Dell Venue 8 Pro und Venue 11 Pro Windows 8.1 Tablets vorgestellt, die direkt zum Launch der neuen Windows Version auf den Markt kommen sollen. Wie erwartet möchte Dell mit sehr guten Preisen und einer überdurchschnittlichen guten Ausstattung punkten, besonders aber auch durch den Einsatz des Stylus, den wir erstmals in einem 8 Zoll großen Windows 8.1 Tablet erhalten.

Dell Venue 8 Pro

Das Dell Venue 8 Pro besitzt dabei ein 8 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Der interne Speicher von wahlweise 32 oder 64 GB lässt sich um bis zu 128 GB per Speicherkarte erweitern. Als Prozessor kommt der neue Intel Bay Trail-T Quad-Core-Prozessor mit 1,7 GHz pro Kern zum Einsatz, wobei Dell die genaue Produktbezeichnung des Prozessors nicht nennt. Der Arbeitsspeicher beträgt wie immer 2 GB. Zur weiteren Ausstattung gehören eine 5-MP-Kamera auf der Rückseite, eine 1,2 MP-Kamera an der Front, ein optionaler Stylus mit einer Präzision von 1 mm und bei  Bedarf auch UMTS. Das Tablet kommt mit Windows 8.1, Office 2013 und einem Gewicht von unter 400 Gramm zum Preis von ab 299 Dollar. Bereits ab dem 18. Oktober soll es in den USA und weiteren Ländern verkauft werden. Ob Deutschland dabei ist, erfahren wir hoffentlich in den nächsten Tagen.

Dell Venue 8 Pro Specs 640x426

(Link zum Angebot)

Dell Venue 11 Pro

Dell Venue 11 Pro

Das Dell Venue 11 Pro wird sich als direkter Surface Pro Konkurrent aufstellen, dafür aber auch wahlweise mit einem Intel Bay Trail Z3770 Quad-Core-Prozessor ausgestattet sein. Dort soll es aber auch Optionen für leistungsstarke Intel Core i3 und i5 Haswell Prozessoren zur Wahl geben, wenn etwas mehr Leistung benötigt wird. Das 10,8 Zoll große Display wird es in HD und Full HD Varianten geben und natürlich gibt es auch hier Support für den Stylus. Der interne Speicher von 32 oder 64 GB kann per microSD Karte um bis zu 64 GB erweitert werden und es gibt 2 GB RAM. In den teureren Versionen mit Core i3 und i5 dann auch bis zu 8 GB RAM und 256 GB Speicher.

Wie man im Bild sehr schön erkennen kann, bietet Dell für das Venue 11 Pro auch ein passendes Cover mit integrierter Tastatur und Kickstand an. Dort ist auch der vollwertige USB 3.0 Anschluss zu sehen und man wird bei Bedarf auch UMTS bzw. LTE-Module als Option wählen können. Ab November wird man dieses Windows 8.1 Tablet zu Preisen von ab 499 Dollar kaufen können.

(Link zum YouTube-Video)

(Link zum YouTube-Video)

Was sagt ihr zu den neuen Dell Venue 8 Pro & Venue 11 Pro Tablets?

Quelle: Dell via notebookcheck | neowin

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link