Samsung Galaxy F (Prime) - mutmaßliches Pressefoto aufgetaucht

Martin Malischek 6

Nach wie vor gibt es regelmäßig Gerüchte zu einer Premium-Version des Galaxy S5, nun tauchte ein Pressefoto auf. Mit dem Gerät soll Samsung das LG G3 übertrumpfen wollen.

galaxy_f_evleaks

Begonnen hat alles mit Lieferschwierigkeiten der 2k-Displayeinheiten für das Galaxy S5, glaubt man den Gerüchten. Samsung hat kurzerhand die Pläne verworfen und ein Full HD-Display bei seinem Flaggschiff dieses Jahres implementiert.

Samsung Galaxy F mit 3 GByte Arbeitsspeicher

Doch das LG G3 kommt mit einem solchen 2k-Bildschirm und macht Samsung wohl Sorgen: Eine Premium-Variante des Galaxy S5 mit dem Namen „Galaxy F“ soll sie zurück ins Rennen holen. Mit Spezifikationen wie beispielsweise 3 GByte Arbeitsspeicher und eben einem 2k-Display soll das Gerät auftrumpfen können.

Die mutmaßlichen Sorgen scheinen hierbei nicht ganz unbegründet zu sein: In Korea verkauft sich das LG G3 dreimal so gut wie das Galaxy S5. Nach wie vor ist jedoch nicht klar, ob das Premium-Flaggschiff von Samsung tatsächlich kommen wird.

LG G3 vs. Samsung Galaxy S5.
LG G3 vs. Samsung Galaxy S5 (07:40 Minuten)

Das geleakte Pressefoto soll jedoch die Existenz eines solchen Geräts bestätigen. Mit einer Metall-ähnlichen Rückseite (vergleichbar mit der des LG G3) und einem aufgeräumteren Gesamtbild sowie größerem Bildschirm zeigt sich das Galaxy F auf dem oben gezeigten Pressefoto.

Bis auf die vermuteten Spezifikationen gibt es nicht viel mehr zu vermelden, die befinden sich aber auch schon seit geraumer Zeit im Umlauf.

via androidbeat, Quelle: Evleaks

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung