Samsung Galaxy F (Prime): Weitere Fotos aufgetaucht

Jan Hoffmann

Schon eine ganze Weile geistert eine Premium-Variante des Galaxy S5 mit dem Namen Samsung Galaxy F durch die Gerüchteküche. Vor wenigen Tagen bekamen wir dann erstmals ein mutmaßliches Pressebild zu sehen, jetzt zeigt sich das vermeintlich neue Smartphone auf ersten Fotos.

Glaubt man einigen Gerüchten aus der Industrie, verbaute Samsung in seinem diesjährigen Flaggschiff-Smartphone, dem Galaxy S5, nur deshalb ein Full-HD-Display, weil es offenbar zu Lieferschwierigkeiten der 2K-Panels kam. Als LG Electronics dann auch noch das LG G3 mit einem solchen 2K-Bildschirm vorstellte, machte man sich im Hause Samsung wohl ernsthafte Sorgen und startete kurzerhand ebenfalls die Produktion eines Smartphones mit einem solchen Display, zu dem bekanntlich schon seit einiger Zeit Gerüchte kursieren.

Nun sind weitere Fotos durchgesickert, welche das vermeintliche Samsung-Smartphone in seiner vollen Pracht zeigen und eine Aluminium-Rückseite bestätigen. Doch auch was die technischen Daten betrifft, ist das Galaxy F dem Galaxy S5 deutlich überlegen. Es soll ein minimal größeres 5,2 Zoll Super AMOLED-Display zum Einsatz kommen, welches aber eine Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln besitzt. Unter der Haube kommt angeblich ein Snapdragon 805 Prozessor mit 3 GB RAM zum Einsatz. Ferner wird eine rückseitige 16-Megapixel-Kamera erwartet.

samsung-galaxy-f-2
samsung-galaxy-f-2
samsung-galaxy-f
samsung-galaxy-f
Wann Samsung das Galaxy F vorstellen wird, ist noch nicht bekannt. Bisher wurde über eine Präsentation im Rahmen des nächstwöchigen Events in New York spekuliert. Aber auch die jährlich stattfindende IFA in Berlin könnte für Samsung ein guter Zeitpunkt sein.

Quelle: PhoneArena

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung