Samsung Galaxy S5 Prime: Verkaufsstart bereits im Juni (Gerücht)

Martin Malischek 6

Für die Zeitung Korea Herald beginnt im Juni ein „hochauflösender“ Machtkampf zwischen LG und Samsung. In diesem Monat soll nämlich nicht nur das LG G3 mit einer QHD-Bildschirmauflösung veröffentlicht werden, sondern auch das Galaxy S5 Prime, so die Zeitung.

Samsung Galaxy S5 Prime: Verkaufsstart bereits im Juni (Gerücht)

Die Informationen sollen von einer internen Quelle mit naher Verbindung zu Samsung stammen. Für eine Markteinführung zusammen mit dem LG G3 im Juni muss sich Samsung jedoch beeilen. Denn laut der Quelle soll sich das Galaxy S5 Prime zum aktuellen Zeitpunkt noch in einer späten Testphase befinden.

Doch nicht nur die Bildschirmauflösung an sich soll beim Galaxy S5 Prime gegenüber dem regulären Gerät höher sein, sondern auch die allgemeinen Werte der Spezifikationen, wie beispielsweise der Arbeitsspeicher des Geräts oder die Bildschirmgröße. Diese soll 5,2 Zoll betragen, damit läge die Pixeldichte bei 564 ppi. Weitere vermutete Spezifikationen des Galaxy S5 Prime findet ihr hier.

Das LG G3 wird wohl bereits am 27. und 28. Mai vorgestellt werden, da LG Events an diesen beiden Tagen in einigen Orten ankündigte und die Presse einlud. Frei verkäuflich soll das LG-Flaggschiff ab Juni sein, Samsung wolle mit dem Galaxy S5 Prime dagegen halten und deshalb sein Premium-Gerät ebenfalls in diesem Monat veröffentlichen.

Quelle: Korea Herald

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei FacebookGoogle+ und Twitter!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung