Galaxy Nexus 2: Fotos der GT-i9260-Kamera aufgetaucht

Daniel Kuhn 6

Dass die gemunkelte Vorstellung der neuen Nexus-Geräte im November immer realistischer wird, kann man an der zunehmenden Gerüchtedichte ablesen: Nachdem wir gestern bereits über ein mögliches Nexus-Gerät von HTC berichtet hatten, wenden wir uns heute dem vermeintlichen Samsung Galaxy Nexus 2 zu, von dessen Kamera erste Fotos bei Picasa aufgetaucht sind.

Galaxy Nexus 2: Fotos der GT-i9260-Kamera aufgetaucht

Okay, wir müssen zugeben, dass auch diese Fotos mit sehr viel Spekulation verbunden sind: Aufgenommen wurden sie mit einem Gerät, dessen Bezeichnung Samsung GT-i9260 lautet. Von diesem Gerät wird momentan ausgegangen, dass es sich um das Galaxy Nexus 2 handelt – auch wenn dieses bereits in einer User Agent-Datei aufgetaucht ist, kann bislang nicht mit Sicherheit als Galaxy Nexus 2 bestätigt werden. Auch die EXIF-Daten der Fotos könnten theoretisch relativ einfach gefälscht werden und daher ist, wie bei allen Gerüchten, auch hier große Vorsicht geboten.

Aber gehen wir einfach mal davon aus, dass die Bilder tatsächlich vom GT-i9260 stammen und dass es sich dabei um das Galaxy Nexus 2 handelt: Sucht man bei Picasa nach der Kamerabezeichnung, findet man derzeit drei Bilder von drei Nutzern. Über die Megapixel-Anzahl geben die Bilder leider keine Auskunft, da sie komprimiert wurden, aber aus den EXIF-Daten kann man herauslesen, dass die Kamera über eine F/2.65 Blende und eine 4 Millimeter Brennweite verfügt. Die Kollegen von GSM Arena leiten daraus ab, dass es sich um die gleiche Kamera wie im Samsung Galaxy S2 handeln könnte, da diese die gleichen Werte aufweist.


Auch wenn es sich in diesem Fall um eine 8 Megapixel-Kamera handeln würde und die Kamera des SGS2 sicherlich nicht schlecht ist, gibt es inzwischen doch deutlich bessere Smartphone-Kameras. Bei genauerer Betrachtung wird dann auch deutlich, dass die Fotos keine besonders überragende Qualität besitzen: Starkes Bildrauschen in dunklen Bereichen und ein schleierartiger Nebel vor allem in den Ecken lassen erahnen, dass wie schon beim ersten Galaxy Nexus die Kamera eher unterdimensioniert sein wird.

Natürlich handelt es sich bei den Fotos um Aufnahmen mit unfertigen Geräten, die zudem auch noch unterschiedliche Firmware-Versionen tragen – die Qualität kann sich bis zum fertigen Gerät also noch verbessern.

Was denkt ihr? Sind die Bilder authentisch und handelt es sich beim GT-i9260 um das Galaxy Nexus 2? Beteiligt euch an den Spekulationen im Kommentarbereich.

Quelle: Picasa [via Android and Me]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung