Galaxy Nexus 2: Nachfolger von Samsung in der Mache? [Gerücht]

Amir Tamannai 12

Zuletzt wurde ja viel darüber gerätselt, welcher Hersteller das oder die nächsten Google Nexus-Gerät(e) bauen könnte. Samsung schien uns bislang ein möglicher aber auch eher unwahrscheinlicher Kandidat, durften die Koreaner doch zuletzt schon zweimal hintereinander ran. Nun sind in einem User Agent-Profil allerdings Hinweise auf ein eventuelles Galaxy Nexus 2 aufgetaucht, die erneut Samsung als Hersteller listen.

Galaxy Nexus 2: Nachfolger von Samsung in der Mache? [Gerücht]

Vorweg: Als gesichert dürfen die gerade bei den Kollegen von PocketNow aufgetauchten Informationen aus einem User Agent-Profil keineswegs betrachtet werden; und selbst falls diese authentisch sein sollten, heißt auch das noch lange nicht zwingend, dass das dort vermerkte GT-I9260 als Galaxy Nexus 2 respektive als ausgewiesenes Nexus-Gerät auf den Markt kommt. Darüber spekulieren darf man aber natürlich:

Das in obiger Liste stehende GT-I9260 wurde in jüngerer Vergangenheit bereits als potenzielles Nexus 2 gehandelt, könnte aber genauso gut auch einfach „nur“ ein Galaxy Nexus Plus werden. Mit den nun aufgetauchten Spezifikationen, darf weiter spekuliert werde: Hersteller wäre also Samsung, die Bildschirmauflösung würde sich mit 1280 x 720 Pixeln nicht von der des vermeintlichen Vorgängers unterscheiden.

Irritierend ist der angegebene Prozessor: ARM11 steht da bloß – diesen Prozessor gab es anno dazumal im HTC Dream; für ein neues Flaggschiff-Gerät käme der wohl kaum in Frage. Wahrscheinlicher ist, das damit ein – noch gar nicht bekannter – ARM Cortex-A11-Chipsatz gemeint ist. Im Galaxy Nexus kommt ja ein 1,2 GHz Dual Core Cortex-A9-Prozessor von Texas Instruments zum Einsatz, Gerüchte sprachen dem I9260 bislang ein Upgrade dieses Chipsatzes zu. Gut möglich also, dass der Cortex A11 diese Weiterentwicklung wäre. Wie genau die allerdings aussehen kann, ist ungewiss: Ein schnellerer Zweikerner wäre ebenso denkbar, wie eine Quad Core-CPU.

sammobile.com meldet indes, dass es sich bei dem GT-I9260 lediglich um ein Galaxy Premier getauftes Smartphone handeln soll, das zwar mit einem 4,65 Zoll HD-Sreen und Android 4.1 Jelly Bean ausgestattet sein wird, aber lediglich mit einem MSM7227A-1 GHz-Single Core-Prozessor an Bord kommt – das scheint uns genauso unwahrscheinlich (oder wahrscheinlich) wie die Nexus 2-Variante.

Was denkt ihr – sehen wir da oben das nächste Nexus-Smartphone, ein upgedatetes Galaxy Nexus, oder ein Premier getauftes Mittelklasse-Gerät?

pocketnow, sammobile.com [via AndroidAuthority]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung