Galaxy Nexus: Google zeigt die etwas beleibtere LTE-Version

Amir Tamannai

Wird uns hierzulande zwar vermutlich nicht erreichen, für sehnsüchtig jede Information zum Android 4.0-Flaggschiff-Smartphone aufkratzende Fans trotzdem eine Meldung wert: Google bietet auf der offiziellen Landingpage zum Galaxy Nexus nun auch einen Blick auf die etwas größere LTE/4G-Variante des Smartphones, das in den USA exklusiv beim Provider Verizon erscheinen wird.

Galaxy Nexus: Google zeigt die etwas beleibtere LTE-Version

Offensichtlich hatte man bei Google keine Lust mehr auf eine offizielle Präsentation von Verizon zu warten und hat kurzerhand selber eine 3D-Ansicht des Galaxy Nexus LTE online gestellt.

Die augenscheinlichsten Unterschiede dieser Version zum „normalen“ HSDPA+-Modell (neben der LTE-Konnektivität natürlich): Mit 9,47 Millimetern ist das 4G-Gerät einen halben Millimeter dicker als die 3G-Variante (8,9 mm). Der zusätzliche Platz wird offensichtlich für das LTE-Modul und den mit 1850 mAh um 100 mAh stärkeren Akku benötigt. Der wiederum dürfte dem Gerät gut tun, denn die LTE-Technologie ist nicht gerade als bescheiden in Sachen Stromverbrauch bekannt.

Außerdem scheint Samsung/Google beim 4G-Nexus den metallisch-lackierten Rahmen gegen einen eher grau-matten ersetzt zu haben – das lässt sich aber ohne direkte Vergleichsfotos nicht ganz definitiv sagen.

Wie eingangs erwähnt werden wir hierzulande das LTE-Galaxy Nexus wohl in nächster Zeit nicht kaufen können; da aber einige deutsche Provider wie zum Beispiel Vodafone massiv in den Ausbau des 4G-Netzes investieren, liegt es durchaus im Bereich des Möglichen, dass das Modell im Verlauf den kommenden Jahres doch noch seinen Weg über den großen Teich findet.

Derweil warten wir immer noch gespannt auf den hiesigen Release (und vor allem ein Testgerät) des Galaxy Nexus mit HSDPA+ an Bord – nachdem Google sich nun auch des Lautstärke-Bugs annimmt, dürfte es keine technischen Hindernisse mehr für einen baldigen Start geben. Spätestens in der kommende Woche also sollten die ersten Ice Cream Sandwich-Nexus so langsam im kalten Deutschland eintrudeln. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Google Nexus-Homepage [via androidcommunity.com]

>> Galaxy Nexus vorbestellen: | |

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung