Linaro: Android-Optimierungen für CM9 eingereicht, Galaxy Nexus-ROM verfügbar

Frank Ritter 9

Erst am Mittwoch haben wir über Linaro-Android berichtet. Eine Version, die dank verschiedener Optimierungen beim Kompilieren deutlich bessere Benchmark-Ergebnisse produziert. Nun sind diese Änderungen im Code-Baum der CyanogenMod 9 eingereicht worden. Wenn die Änderungen getestet und übernommen wurden, können Nutzer der Nightly Builds sofort von den Verbesserungen profitieren.

Linaro: Android-Optimierungen für CM9 eingereicht, Galaxy Nexus-ROM verfügbar

So erstaunlich das Video war, das wir am Mittwoch zeigten, so begeistert waren auch die Reaktionen unter unseren Lesern. Bernhard Rosenkränzer und das Linaro-Team hatten sich die Mühe gemacht und diverse Optimierungen beim Kompilieren des Android-AOSP-Codes ersonnen, etwa eine eigens gebaute Toolchain. In einem besonders CPU-lastigen Benchmark konnte die so optimierte Android-Version auf einem Pandaboard - hardware-ähnlich zum Galaxy Nexus - die doppelte Performance erreichen. Aber auch Hardware, die nicht auf TI OMAP-SoCs basiert, soll von den Linaro-Optimierungen deutlich profitieren können.

Wer darauf hofft, dass diese Änderungen in Kürze auch für Allerweltsgeräte verfügbar sein werden, kann frohlocken. Denn die Änderungen am Code wurden jetzt in „Gerrit“ eingepflegt, den Code-Baum der CyanogenMod 9. Sobald der Linaro-Code vom CynaogenMod-Team überprüft und genehmigt wurde, kann er Einzug in die CM9-Nightly Builds halten. Das dürfte, sofern keine großen Fehler vorhanden sind, recht bald sein.

Wer wissen will, wie gut CM9 mit den Linaro-Optimierungen läuft, kann sich jetzt schon eine inoffizielle CyanogenMod 9-Nightly Build mit den Änderungen auf sein Galaxy Nexus flashen. User Ghandifist stellt bei Reddit entsprechende ROMs für die GSM- und CDMA-Variante zum Download zur Verfügung. Nutzer der europäischen GSM-Version des GNex wählen dabei natürlich die Maguro-Variante und flashen wie gewohnt per ClockworkMod Recovery.

Download: cm-9-20120608-UNOFFICIAL-maguro.zip (139.75MB)

Ist jemand unter unseren Lesern Galaxy Nexus-Besitzer und testet die Linaro-optimierte CM9-Version? Wir würden uns über Erlebnisberichte im Kommentarbereich freuen - sowohl Eindrücke subjektiver Art als auch Vorher-Nachher-Vergleiche mit Benchmark-Ergebnissen interessieren uns.

[via reddit]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung