Android-Update macht Pixel-Smartphone langsamer – Google äußert sich

Peter Hryciuk 1

Eigentlich sollen Android-Updates die Smartphones sicherer und schneller machen sowie um Funktionen erweitern. Google hat es aber leider geschafft, das Pixel 2 XL zu verschlechtern. Viele Nutzer sind verärgert, jetzt äußert sich der Konzern.

Android-Update macht Pixel-Smartphone langsamer – Google äußert sich
Bildquelle: GIGA.

Android-Update macht Google Pixel 2 XL langsamer

Update vom 12.06.2018, 16:40 Uhr: Google hat das Feedback der Besitzer gehört und den Fehler beim Pixel 2 XL eingestanden. Ein Update soll „in den kommenden Wochen“ veröffentlicht werden. Bis dahin müssen die Besitzer des Pixel 2 XL wohl mit der Verzögerung beim Einschalten des Google-Smartphones leben.

Wer ein Google Pixel 2 XL besitzt, der sollte sich gut überlegen, ob er das aktuelle Android-Update mit der Juni-Sicherheitsebene wirklich installiert. Viele Besitzer des Google-Smartphones haben nach dem Update zwar ein sichereres Gerät, dafür arbeitet es viel langsamer. Es ist dabei aber nicht die allgemeine Performance des Handys gemeint, sondern die Zeit, die vergeht, bis das Smartphone aus dem Ruhezustand einsatzbereit ist. Während man normalerweise den Powerbutton drückt und das Smartphone sofort das Display aktiviert und verwendet werden kann, ist das nach dem Juni-Update nicht mehr der Fall. Teilweise vergehen mehrere Sekunden, bis das Smartphone aktiviert wird.

Das ist natürlich sehr ärgerlich und hätte eigentlich bei ausgiebigen Tests der neuen Software-Version auf dem Google Pixel 2 XL schnell identifiziert werden können. Immerhin sind die ersten Beschwerden nur Stunden nach der Veröffentlichung des Updates bei Google eingegangen und haben die Besitzer der sonst extrem schnellen Smartphones verärgert. Doch es gibt noch mehr.

Das sind die schnellsten Android-Smartphones der Welt:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Top 10: Die aktuell schnellsten Android-Smartphones der Welt.

Google Pixel 2 XL mit schlechterem Empfang

Während von dem langsameren Aufwachen des Google-Smartphones sehr viele Nutzer betroffen sind, ist ein anderes Problem bisher nur vereinzelt aufgetreten. Einige Besitzer des Pixel 2 XL klagen nämlich darüber, dass das Smartphone an Plätzen, wo vorher voller Empfang war, jetzt überhaupt kein Empfang mehr ist. Das kann also nur mit der neuen Software zusammenhängen. Betroffen ist wohl aber nur das XL-Modell der Pixel-2-Smartphones. Das kleinere Modell funktioniert ohne größere Schwierigkeiten.

Google ist das Problem mittlerweile bekannt. Wann und wie es behoben wird, hat das Unternehmen noch nicht verraten. Bis dahin werden sich die Besitzer des Pixel 2 XL wohl gedulden und mit der Verzögerung beim Einschalten das Smartphone anfreunden müssen. Was haltet ihr davon? Muss Google Software besser testen?

Quelle: Google-Issue-Tracker via phonearena Update: androidpolice

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung