Neue Android-Smartphones verfolgen in diesem Jahr zwei Trends: Notch und mehr Kamera-Sensoren. Einem Trend erliegt Google beim Pixel 3 XL zwar, verzichtet aber auf den anderen Hype ganz bewusst, um etwas zu beweisen. Wir verraten euch, um was es sich dabei handelt.

Google Pixel 3 XL bleibt bei einer Hauptkamera

Google will in diesem Jahr Samsung und Apple Konkurrenz machen und auf dem Smartphone-Markt mit dem Pixel 3 und Pixel 3 XL ordentlich angreifen. Dazu wird Google beim XL-Smartphone aber nicht auf eine Dual-Kamera setzen. Frühere Bilder hatten schon angedeutet, dass das Unternehmen bei der neuen Generation bei beiden Smartphones nur auf einen Kamera-Sensor auf der Rückseite setzt.

Damit geht Google einen anderen Weg als Apple und Samsung. Zwischen dem iPhone 8 (Plus) und Samsung Galaxy S9 (Plus) gibt es einen entscheidenden Unterschied: die Hauptkamera. Während das iPhone 8 und Galaxy S9 sich mit einem einzelnen Sensor auf der Rückseite der Smartphones begnügen, sind die jeweiligen Plus-Modelle mit einer Dual-Kamera ausgestattet. Google verzichtet genau auf diese Trennung, obwohl sich das Design der beiden Pixel-3-Smartphones massiv unterscheidet, wie die nachfolgenden Bilder zeigen:

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Google Pixel 3 (XL): So ungewöhnlich sollen die neuen Smartphones aussehen

Google-Kamera wird trotzdem überzeugen

Der Grund für diese Taktik dürfte auf der Hand liegen. Schon beim Pixel und Pixel 2 hat Google bewiesen, wie viel maschinelles Lernen bei der Bildqualität herausholen kann. Google ist führend auf diesem Bereich und setzt die Entwicklungen der letzten Jahre im Smartphone immer stärker um. Der Inhalt der Bilder wird erkannt, analysiert und per Software optimiert, sodass ein noch besseres Ergebnis entsteht. Google benötigt also wohl keinen zweiten Sensor, um bestimmte Funktionen wie den Portrait-Modus zu ermöglichen. Stattdessen wird man die vorhandene Technologie weiter optimieren.

Ob das wirklich reicht, um mit Samsung, Apple aber auch Huawei mithalten zu können, wird die Zeit zeigen. Erwartet wird die Vorstellung des Pixel 3 und Pixel 3 XL im 4. Quartal – nach den neuen Apple-Smartphones. Was haltet ihr von dieser Taktik?

Quelle: @UniverseIce via phonearena