Google Pixel 2 „Taimen“: Erste technische Daten im Benchmark enthüllt

Peter Hryciuk 3

Google wird in diesem Jahr aller Voraussicht nach drei Pixel-2-Smartphones auf den Markt bringen. Das unter dem Codenamen bekannte „Taimen“ ist das dritte, bisher unbekannte Modell, das nun im Benchmark erste Spezifikationen und die Leistungsfähigkeit enthüllt.

Google Pixel und Daydream Hands-On.

Google Pixel 2 „Taimen“ mit XXL-Display?

Viel ist zum mysteriösen Pixel 2 „Taimen“ bisher nicht bekannt. Es soll ich um ein noch größeres Smartphone handeln, das dann eventuell gegen das LG G6 und Galaxy S8 Plus antreten kann. Das normale Pixel 2 trägt den Codenamen „Muskie“, das XL-Modell den Codenamen „Walleye“. Damit würde Google eine neue Strategie verfolgen, die sich nicht auf nur zwei Pixel-Smartphones beschränkt, sondern die Auswahl deutlich erweitert. Die bisherigen Pixel-Smartphones haben sich preislich noch kaum bewegt:

Technisch wird Pixel 2 „Taimen“ auf dem allerneuesten Stand sein, wie nun ein Benchmark bestätigt. Es wird ein Snapdragon 835 von Qualcomm verbaut, dem 4 GB RAM zur Verfügung stehen. Wie erwartet ist direkt Android O vorinstalliert – die nächste Version des Google-Betriebssystems. Die Pixel-2-Smartphones könnten wieder als Referenz dienen und sowohl technisch als auch bei der Kamera in der absoluten Oberklasse mitspielen. Im Test hat die Hauptkamera des Pixel XL absolut überzeugt.

Google-Pixel-2-Taimen-Geekbench

Pixel- und Nexus-Smartphones von Google waren im Benchmark nie wirklich führend, doch das Pixel 2 „Taimen“ erreicht bei Geekbench beachtliche Werte, die durchaus mit dem Galaxy S8 mithalten können. Die neuen Pixel-Smartphones werden bei der Leistung also keine Kompromisse machen – wobei man natürlich anmerken muss, dass es sich um einen frühen Prototypen handeln kann, der mit der finalen Software vielleicht etwas eingebremst wird, um eine höhere Effizienz zu erreichen. Das erfahren wir aber natürlich erst, wenn die Pixel-2-Smartphones vorgestellt wurden.

Quelle: primatelabs via phonearena
Hinweis: Titelbild zeigt Google Pixel

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung