Google Pixel 2 (XL) im Hands-On-Video: Die besten Kamera-Smartphones der Welt

Peter Hryciuk 21

Google hat das Pixel 2 und Pixel 2 XL offiziell enthüllt. Die neuen High-End-Smartphones treten gegen das iPhone 8 (Plus), iPhone X und die komplette Android-Front an, vor allem das Galaxy S8 (Plus) und Galaxy Note 8. Wir haben uns das Smartphone angeschaut.

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands-On-Video

Wir haben uns das Google Pixel 2 XL kurz nach der Präsentation etwas näher angeschaut:

Google Pixel 2 XL im Hands-On: Teuer, quetschbar, fotogen.

Auch das kleinere Pixel 2 konnten wir bereits begutachten:

Google Pixel 2 im Hands-On: 5 Zoll und sehr viel Technik.

Wie im letzten Jahr hat Google heute mit dem Pixel 2 und Pixel 2 XL zwei Smartphones vorgestellt. Die Brüder wirken optisch fast gleich, sind technisch sehr ähnlich ausgestattet, sprechen aber trotzdem unterschiedliche Zielgruppen an. Das liegt nicht nur daran, dass das Pixel 2 von HTC gefertigt wird und das Pixel 2 XL von LG Mobile, sondern auch an der Aufmachung. Das Pixel 2 kommt mit einem klassischen 16:9-Display mit relativ dicken Rändern um das Display, während das Pixel 2 XL auf ein schmaleres 18:9-Display setzt und so mit den dünneren Displayrändern etwas kompakter wirkt. Google setzt beim kleineren Modell also auf Altbewährtes und beim größeren Modell auf neue Ideen, die sich am Markt etabliert haben.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones.

Google Pixel 2 mit OLED-Display

Google Pixel 2 XL

Beide Smartphones besitzen OLED-Displays. Dadurch kann Google die Always-On-Display-Funktion verwenden. Damit werden wichtige Informationen immer angezeigt, auch wenn das Display aus ist – und man kann sogar Musik im Stile von Shazam aus dem Ruhemodus heraus erkennen.

Google-Pixel-2-XL

Besonders die Rückseite der Pixel-2-Smartphones – die sich in zwei Bereiche teilt, wie es schon bei den Vorgängern der Fall war –, wirkt optisch sehr ansprechend. Der Bereich aus Glas fasst nunmehr nur den oberen Teil ein, der kleiner geraten ist. Der Fingerabdrucksensor sitzt immer noch auf der Rückseite – wird von dem Glas aber nicht mehr eingefasst, sondern vom restlichen Gehäuse aus Metall. Der Sensor auf der Rückseite dürfte wieder gut erreichbar sein. Darüber sitzt die Kamera, die aus einem Sensor besteht und wieder eine herausragende Qualität liefern soll.

Google Pixel 2 (XL) mit „Active Edge“

Ganz neu ist die Möglichkeit, den Google Assistant direkt zu erreichen, indem man das Pixel 2 XL zusammendrückt – genau wie beim HTC U11. Damit kann das Smartphone noch einfacher bedient und Aktionen ausgeführt werden, ohne dass man den Assistant wirklich ansprechen muss. Laut Google soll die Bedienung so noch natürlicher sein.

Google Pixel 2 (XL) mit eSIM, IP67, aber ohne Kopfhöreranschluss

Google-Pixel-2-XL-Farben

Auffällig ist der Powerbutton, der sich farblich absetzt. Darunter sitzt die Lautstärketaste. Ansonsten gibt es noch einen USB-Typ-C-Anschluss, die Lautsprecher ober- und unterhalb des Displays und den Einschub für die Nano-SIM-Karte. Google verbaut zusätzlich auch eine eSIM, wodurch man sich weltweit in verschiedene Netze einwählen kann, wenn man keine SIM-Karte kaufen möchte. Verzichtet hat Google auf den Anschluss für Kopfhörer. Damit folgt Google dem falschen Vorbild Apples und macht die Nutzung unnötig kompliziert. Google setzt bei beiden Smartphones auf Stereo-Lautsprecher und eine IP67-Zertifizierung. Die Smartphones sind also wasserdicht.

Google Pixel 2 (XL) mit neuer Kamera

Google-Pixel-2-XL-dxomark

Das Google Pixel 2 und Pixel 2 XL besitzen eine neue 12,2-MP-Kamera mit überarbeitetem Sensor und noch intelligenterer KI, die noch bessere Bilder und Videos ermöglicht. Es bleibt bei einem Sensor, der aber herausragende Ergebnisse liefern soll – zumindest laut DxOMark. Spektakuläre 98 Punkte erreichen die Smartphones dort. Damit übertrumpfen die Pixel-2-Smartphones das iPhone 8 Plus und Galaxy Note 8, die jeweils 94 Punkte erreichen. Es bleibt natürlich dabei, dass Fotos und Videos in voller Qualität unbegrenzt in Google Fotos hochgeladen werden können.

Vorschau auf „Google Lens“

Nur auf den Pixel-2-Smartphones bekommt man einen Ausblick auf die Funktion „Google Lens“. Das Smartphone kann anhand von Fotos erkennen, worum es sich beim Motiv handelt und zusätzliche Informationen liefern – etwa Internetadressen direkt anzeigen oder den Künstler verraten, wenn man die Kamera auf ein Gemälde richtet.

Google-Pixel-2-XL-kamera

Google Pixel 2 (XL): Technische Daten im Überblick

Modell Google Pixel 2 XL Google Pixel 2 
Display 6 Zoll P-OLED mit 2.880 x 1.440 Pixeln und einem Seitenverhältnis von 18:9 5 Zoll OLED mit 1.920 x 1.080 Pixeln und einem Seitenverhältnis von 16:9
Prozessor Snapdragon 835 mit 2,35 GHz und acht Kernen
Arbeitsspeicher 4 GB RAM
Interner Speicher 64 und 128 GB
Hauptkamera 12.2 MP, f/1.8-Blende, 1.4μm große Pixel, OIS, EIS, PDAF, LDAF
Frontkamera 8 MP
Software Android 8.0 Oreo mit Pixel-Launcher
Akku 3.520 mAh 2.700 mAh
Konnektivität LTE, WiFi-ac, Bluetooth 5.0, NFC
Farben Schwarz und Schwarz-Weiss Weiß, Schwarz, Hellblau
Maße 157,9 x 76,7 x 7,9 mm 145,7 x 69,7 x 7,8 mm
Gewicht 175 Gramm 143 Gramm
Sonstiges Fingerabdruckscanner, eSIM, USB Typ C, IP67

Die technische Ausstattung kann überzeugen und liegt auf der Höhe der Zeit. In Kombination mit dem Pixel-Launcher dürfte die Performance sehr hoch sein.

Neuer Pixel-Launcher für das Pixel 2 (XL)

google_pixel_2_xl

Google hat das Design des Pixel-Launchers überarbeitet und optisch aufgewertet. Alles wirkt etwas stimmiger und einheitlicher. Der größte Unterschied ist direkt auf den ersten Blick zu sehen. Die Google-Suche platziert sich markant über den On-Screen-Tasten. Ein Fehlgriff? Dass man Fehleingaben tätigt, wenn man die On-Screen-Tasten oder App-Symbole anklicken möchte, dürfte vorprogrammiert sein. Als Basis dient Android 8.0 Oreo.

Google Pixel 2 (XL): Preis und Verfügbarkeit

Das Pixel 2 kostet mit 64 GB 799 Euro in Deutschland. Für das Modell mit 128 GB fallen 909 Euro an. Das Pixel 2 XL mit 64 GB kostet 939 Euro, das mit 128 GB 1.049 Euro. Die Vorbestellungen sind ab sofort im Play Store möglich. Die Auslieferung des Pixel 2 beginnt am 17. Oktober, die des Pixel 2 XL erst in 5 bis 6 Wochen im November.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung