Pixel 3 (XL): So groß werden die Google-Smartphones wirklich

Peter Hryciuk

Google wird in diesem Jahr mit dem Pixel 3 und Pixel 3 XL zwei Android-Smartphones vorstellen, die im Vergleich zu den Pixel-2-Smartphones spürbar größer werden sollen. Zu groß vielleicht?

Pixel 3 (XL): So groß werden die Google-Smartphones wirklich
Bildquelle: PhoneDesigner.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL bekommen größere Displays

Android-Smartphones werden immer größer, zumindest was die Bildschirmdiagonale angeht. Durch die Kerbe im Display, also den Notch, sind die normalen Zoll-Angaben etwas verfälscht, denn dort wird der Notch mit eingerechnet, obwohl viel Display in der oberen Mitte fehlt. Deswegen erscheint das Google Pixel 3 XL mit einer Diagonale von 6,2 Zoll auch riesig. Durch das Notch-Display könnte das Smartphone aber genau so groß oder sogar etwas kompakter als das Pixel 2 XL ausfallen. Das aktuelle Pixel-Smartphone besitzt eine Bildschirmdiagonale von 6 Zoll, aber keinen Notch und somit einen dicken Rand im oberen Bereich. Die 0,2 Zoll, die in der Diagonale dazukommen, würden also auf das gewonnene Display neben der Kerbe fallen.

Beim normalen Google Pixel 3 ist es hingegen anders. Genau wie das Pixel 2 soll das Android-Smartphone im klassischen Design ohne Notch erscheinen. Während das Pixel 2 aber noch mit einem 5-Zoll-Display ausgestattet ist, wird das Pixel 3 laut neuesten Informationen auf 5,3 Zoll anwachsen. Das dürfte dann auch zu Lasten der Außenmaße gehen, denn die Ränder um das Display sollen im Vergleich zum Vorgänger fast unverändert bleiben, wie das nachfolgende Design zeigt:

Bilderstrecke starten
22 Bilder
Google Pixel 3 (XL): So ungewöhnlich sollen die neuen Smartphones aussehen.

Fans von „kleinen“ Smartphones, und das war das Pixel 2 mit einer Bildschirmdiagonale von 5 Zoll immer noch, könnten also enttäuscht werden. Andererseits könnte Google durch diesen Schritt neue Kunden gewinnen, denen ein 5-Zoll-Display zu klein war. 5,3 Zoll in der Diagonale erscheinen uns als guter Kompromiss. Wer mehr möchte, greift zum Google Pixel 3 XL oder einem anderen Android-Smartphone. Die Auswahl ist mittlerweile riesig. Echtes Pixel-Android mit schnellen Updates von Google gibt es aber nicht. Anfang 2019 soll aber noch ein weiteres Pixel-Smartphone folgen, welches wohl günstiger wird. Wären euch die Pixel-3-Smartphones zu groß?

Quelle: @OnLeaks

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung