Pannen-Handy Pixel 3 (XL): Geht Googles Pechsträhne weiter?

Simon Stich 5

Das Pixel 3 (XL) läuft heiß: Mehrere Nutzer berichten, dass sich das neue Flaggschiff von Google bei manchen Szenarios teils stark überhitzt. Der Grund dafür ist noch nicht gefunden. Google tauscht betroffene Handys aus. Was ist da los?

Pannen-Handy Pixel 3 (XL): Geht Googles Pechsträhne weiter?

Pixel 3 (XL): Google-Handy überhitzt stark

Sowohl bei Reddit als auch bei Googles Support-Foren haben sich mehrere Besitzer eines Pixel 3 und Pixel 3 XL mit einem schwerwiegenden Vorwurf zu Wort gemeldet. Ihnen zufolge überhitzt sich ihr Smartphone teils so stark, dass es sich von selbst ausschaltet. Das Problem soll vor allem dann auftreten, wenn Video-Chats länger andauern oder längere Videos aufgenommen werden. Auch beim Ladevorgang selbst haben sich schon Geräte ausgeschaltet – unabhängig davon, ob das offizielle Ladekabel samt Stecker von Google oder das eines Drittanbieters benutzt wird.

Sobald das Pixel 3 (XL) merkt, dass die Temperatur im Inneren stark ansteigt, wird der Besitzer durch eine Benachrichtigung gewarnt. Anschließend fährt das Handy von selbst herunter. Bei Reddit berichten mehrere Personen, dass sie sich mit dem Problem bereits an Google gewandt haben. Mindestens ein Nutzer hat auch schon ein Austauschexemplar zugeschickt bekommen. Aber auch hier soll die Überhitzung weiter aufgetreten sein.

Pixel 3 (XL): Akku entlädt sich schneller

Überhitzende Handys alleine sind schon ein Ärgernis genug, zumal eine gefahrlose Nutzung nicht mehr gegeben ist. Als Nebeneffekt der Hitze soll sich auch der Akku sehr viel schneller entladen. Wird das Smartphone anschließend erneut an die Ladestation gesteckt, kommt es erneut zu den Hitzeproblemen.

Der Grund für die Überhitzung scheint noch nicht gefunden zu sein. Durch die Beschreibungen der Nutzer hat es wohl mit einer Überlastung zu tun, die besonders bei Video-Anrufen- und Aufnahmen entsteht. Google selbst hat sich noch nicht geäußert. Ob sich das Problem mit einem Update der Software lösen lassen kann, werden wir sehen. Google könnte zum Beispiel die maximale Frame-Rate bei Video-Aufnahmen oder gleich die Auflösung des Displays herunterschrauben, um eine Überhitzung in Zukunft zu vermeiden. Bereits in den vergangenen Wochen machte das Pixel 3 (XL) negative Schlagzeilen, unter anderem mit Problemen beim Speichermanagement und fehlenden Features.

Nicht das erste Problem der Pixel-Reihe

Googles Pixel-Smartphones sind auch in der Vergangenheit schon durch Defekte aufgefallen. Die Display-Probleme des Google Pixel 2 XL sind uns noch gut in Erinnerung. Mehr Infos dazu gibt es in unserer Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Google Pixel 2 XL mit minderwertigem Display? Vergleich mit der Konkurrenz.

Die Displays des Pixel 2 XL, von LG hergestellt, litten teils unter einem Blaustich, den Google später mit einem Software-Update (halbwegs) ausmerzen konnte. Dennoch hatte das Top-Smartphone wegen der Probleme lange einen schlechten Ruf. Es bleibt zu hoffen, dass der Konzern das neue Problem beim Pixel 3 (XL) schnell in den Griff bekommt.

Falls sich auch euer Pixel 3 (XL) überhitzen sollte, meldet euch im Support-Forum von Google oder holt euch Hilfe bei der Hotline des Google-Kundenservices unter 0800 – 7235105.

Quelle: r/GooglePixel (Reddit) via Android Authority

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link