Pixel 3 (XL) verspätet sich: Termin für Präsentation des neuen Google-Handys durchgesickert

Johann Philipp 1

Google stellt im Herbst seine neuen Pixel-3-Smartphones vor. Viele Details zur neuen Generation sind schon bekannt – sogar erste Videos geistern durch das Internet. Was bisher fehlte: ein genauer Vorstellungstermin. Den will Bloomberg jetzt erfahren haben.

Pixel 3 (XL) verspätet sich: Termin für Präsentation des neuen Google-Handys durchgesickert
Bildquelle: GIGA.

Google Pixel 3 (XL): Vorstellung der Smartphones am 9. Oktober möglich

Am 9. Oktober 2018 soll Google das Pixel 3 und das Pixel 3 XL auf einem Event in New York vorstellen, berichtet Bloomberg unter Berufung auf Insider, die mit der Angelegenheit vertraut sein sollen. Damit wäre es der erste Termin, der nicht zu den letzten Jahren passt.

Alle vorherigen Pixel-Smartphones wurden jeweils am 4. Oktober in San Francisco enthüllt. Google selbst kommentiert das Gerücht bisher nicht. Ein Termin zwischen dem 4. und 9. Oktober scheint aber sehr wahrscheinlich.

Die Vorfreude auf das Event dürfte sich in Grenzen halten, denn fast alle Features, vor allem vom XL-Modell, sind bereits bekannt. Kürzlich sind sogar Vorserien-Modelle auf dem Schwarzmarkt gelandet und tauchen seitdem in Videos und Berichten auf.

Die Fotos zum Pixel 3 (XL) seht ihr in unserer Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
22 Bilder
Google Pixel 3 (XL): So ungewöhnlich sollen die neuen Smartphones aussehen.

Google Pixel 3 (XL): Zwei Frontkameras, Notch und riesiges Display

Sollte Google das Design im Vergleich zu den Vorserien-Modellen nicht noch radikal ändern, erwarten wir vor allem ein riesiges Pixel 3 XL: 6,7 Zoll soll die Diagonale des Displays messen. Vorne soll eine Dual-Kamera für „Super Selfies“ und hinten ein 12 MP-Modul sitzen. Im OLED-Display befindet sich am oberen Rand ein Notch.

Das kleinere Pixel 3 kommt dagegen wohl ohne diese Aussparung im Display aus. Ob es auch mit zwei Kameras auf der Vorderseite ausgestattet sein wird, ist noch nicht bekannt. Die weitere Ausstattung: Ein Snapdragon 845, 4 GB RAM, 64 GB interner Speicher und vermutlich weitere Speichergrößen. Zudem soll man das Pixel 3 (XL) auch kabellos aufladen können.

Auf dem Event in New York sollen wohl nur die beiden Flaggschiff-Modelle präsentiert werden und keine weitere Hardware.

Quelle: Bloomberg, via droid-life

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link