Google fragt: Was können wir am Pixel-Smartphone verbessern?

Kaan Gürayer

Zwar sind Googles Pixel-Smartphones erst wenige Monate alt, dennoch laufen die Vorbereitungen für die Nachfolger bereits auf Hochtouren. Fürs Pixel 2 möchte Google nun von den Nutzern wissen, was man in Zukunft verbessern könnte. 

Mit dem Pixel und Pixel XL hat Google seine Antwort auf die iPhones dieser Welt gegeben. Im Gegensatz zur mittlerweile eingestellten Nexus-Reihe kontrolliert der US-Konzern sowohl Hard- und Software und kann dadurch beide Komponenten perfekt aufeinander abstimmen.

Wie erfolgreich die Pixel-Smartphones sind, lässt sich Google jedoch nicht entlocken – zumindest Fertigungspartner HTC haben die Geräte aber keinen zusätzlichen Gewinn eingebracht. Trotz dieser Fragezeichen arbeitet der Suchmaschinenriese bereits an den Nachfolgern und holt sich dazu aktuell Nutzer-Feedback ein.

Google Pixel und Daydream Hands-On.

Google Pixel mit Vertrag bei der Telekom *

Pixel-Smartphones: Google wieder Nutzer-Feedback

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Vom Nexus One zum Pixel 3 (XL): Googles Smartphones in der Übersicht

„Wir würden gerne eure Gedanken hören“, fragt derzeit Krishna Kumar, verantwortlich für die Pixel-Produktlinie, in Googles Produktforen. „Was mögt ihr am Design, was könnt ihr gar nicht leiden? Was sollten wir eurer Meinung nach verbessern?“

Auch interessant: Google Pixel XL im Test

Mit Ausnahme des hohen Preises, den wir bereits zur Vorstellung deutlich kritisiert haben, haben wir von GIGA ANDROID nicht allzu viel an den Pixel-Smartphones auszusetzen – und ihr? Schreibt uns eure Verbesserungsvorschläge gerne in die Kommentare.

Quelle: Google-Produktforum, via PhoneArena 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung