Google Pixel (XL): Audioprobleme bei maximaler Lautstärke

Philipp Gombert

Google hat mit dem Pixel (XL) ein sehr gutes Smartphone auf die Beine gestellt. Doch sind selbst die besten und teuersten Geräte nicht perfekt — das Unternehmen hat mit Beschwerden über Audioprobleme zu kämpfen.

Google Pixel (XL): Audioprobleme bei maximaler Lautstärke

Googles Hardwaredebüt auf dem Smartphone-Markt erwies sich als Erfolg. Das Pixel (XL) ist nicht nur ein gutes Gerät, sondern auch bei Nutzern sehr beliebt. Doch selbst scheinbar makellose Smartphones offenbaren auf lange Sicht die ein oder andere Schwäche. Und so sieht sich nun auch Google diverser Beschwerden konfrontiert.

Der Grund sind Audioprobleme: Nutzer berichten über einen verzerrten Sound bei maximaler Lautstärke. In einem Youtube-Video demonstriert Mark Buckman den Fehler auf dem Pixel und Pixel XL, zudem habe er das Problem auf vier Austauschgeräten reproduzieren können. An der verwendeten Anwendung liegt es dabei offensichtlich nicht — auf dem Nexus 6 lässt sich der Fehler mit der gleichen App nicht feststellen. Weitere Nutzer haben den verzerrten Sound auch in anderen Anwendungen bestätigen können. Dass es sich nicht um einen Einzelfall handelt, zeigt auch ein Blick in die Produktforen von Google.

Ob die Ursache für den Fehler in der Hardware oder Software liegt, ist unbekannt. Widersprüchliche Angaben hinsichtlich des letzten Android-Updates stiften nur noch mehr Verwirrung: Während es bei einigen Betroffenen geholfen haben soll, berichten andere das Problem bestehe weiterhin.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones.

Pixel im Test: Audioprobleme der anderen Art

In unserem Test zum Pixel XL konnten wir ebenfalls Audioprobleme feststellen, diese waren jedoch anderer Natur: Bei Videoaufnahmen sowie dem Wechsel von der Wiedergabe über den Lautsprecher zur Hörermuschel bei WhatsApp-Sprachnachrichten traten Störgeräusche auf. Unser Tester Frank hat das Gerät auch ein paar Mal mit voller Lautsprecher-Lautstärke benutzt, konnte auf Nachfrage jedoch keine Verzerrungen feststellen. Offenbar sind also nicht alle Geräte von den Audioproblemen betroffen.

Auch interessant: Google Pixel XL im Test

Zwar handelt es sich lediglich um einen kleinen Fehler, ärgerlich ist er dennoch. Denn hoch ist nicht nur die Gesamtpunktzahl in unserer Testwertung, sondern auch der Preis des Smartphones. Mit 759 Euro für das kleine Modell (32 GB) und 899 Euro für die XL-Ausführung (32 GB) ist das Pixel alles, nur nicht günstig.

Google Pixel mit Vertrag bei der Telekom *

Google Pixel und Daydream Hands-On.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung