Kein Pixel nötig: Diese App verleiht jedem Fingerabdruckscanner praktische Zusatzfunktionen

Rafael Thiel

Es sind oftmals die kleinen Dinge, die das Leben ungemein erleichtern. So auch der Fall bei einem Pixel-exklusiven Feature: Eine Geste über den Fingerabdrucksensor fährt die Benachrichtigungen herunter – wenn das nicht praktisch ist. Mithilfe einer App lässt sich diese Komfortfunktion nun bequem auf jedem Android-Smartphone nachrüsten.

Kein Pixel nötig: Diese App verleiht jedem Fingerabdruckscanner praktische Zusatzfunktionen

Das Google Pixel ist freilich nicht das einzige Smartphone, das dieses Feature von Haus aus anbietet. So implementierte etwa bereits Huawei eine identische Funktion in die eigene Software. Allerdings geriet das Feature in den Fokus, als Google bekanntgab, die Nexus-Smartphones im Zuge des Android-7.1-Updates nicht damit auszustatten. Als Ursache gab der Konzern unzureichenden Support der Hardware an. Wie es in der menschlichen Natur liegt, stieg die Nachfrage nach diesem Feature darauf in die Höhe – frei nach dem Motto: Ich will das, was ich nicht haben kann.

Benachrichtigungen und Co. per Fingerabdrucksensor aufrufen

Dem Ruf folgte natürlich alsbald eine Reaktion der eifrigen XDA-Community. Ein Entwickler hat sich also dran gesetzt und eine App namens Fingerprint Quick-Action veröffentlicht, die ebenjenes Feature auf jedes Android-Smartphone mit Fingerabdrucksensor bringt. Die Funktionsweise ist zwar nicht identisch, aber ähnlich. Anstatt über den Sensor zu wischen, reicht es, den Finger kurz aufzulegen. Der darauf folgende Effekt ist derselbe: Die Benachrichtigungsleiste fährt herunter.

Fingerprint-Quick-Action-App-2
Fingerprint-Quick-Action-App-1

In den Einstellungen kann der Nutzer zudem alternative Reaktionen auswählen. So steht etwa die Belegung als alternativer Power- oder Homebutton zur Verfügung. Letzteres ist auch auf Smartphones nützlich, deren Fingerabdrucksensor auf der Front in den Homebutton eingebaut ist. Damit muss der mechanische Button nämlich nicht mehr heruntergedrückt werden – eine nette Option für Nutzer, die das nicht mögen. Ein kurzer Test unsererseits verlief reibungslos.

Die App ist stets in der aktuellsten Version im XDA-Forum verfügbar. Der Entwickler hat übrigens bereits angekündigt, die App mit weiteren Features erweitern zu wollen.

Quelle: XDA via Smart Droid

Google Pixel bei der Telekom mit Vertrag kaufen *

Google Pixel und Daydream Hands-On.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung